none
CMD.EXE Fehler 0xc0000142 / Reboot NICHT möglich - Windows Server 2008 RRS feed

  • Frage

  • Hi,

    ich installierte auf meinem Windows Server 2008 x86 mit Service Pack 2 die neusten Windows Updates.

    Nach erfolgreicher Installation wunderte ich mich, dass ich über den Windows Update-Dialog das System nicht neustarten konnte. Also, es startete einfach nicht neu, nachdem ich auf den Button klickte....

    Nun gut dachte ich mir und wollte den Rebbot via command line durchführen. Das geht aber nicht:

    cmd.exe lasst sich nicht starten! Zudem musste ich nun festellen, dass ich auch andere .exe-Dateien NICHT mehr starten kann! Hier kommt zwar keine Fehlermeldung - das Programm startet einfach nicht. Somit kann ich z.B. auch nicht den Ressourcenmonitor oder Eventlogger aufrufen.

    Was soll ich tun bzw. wo liegt das Problem. Soll ich dem Webhoster schreiben, einfach auf den physischen Restart-Knopf der Maschine zu klicken? Nicht, dass der Boot-Vorgang Komplikationen hervorruft.

    Soll ich ggf. zuvor die "neusten" Windows Updates wieder DE-installieren?

    Danke!

    Mittwoch, 20. Januar 2016 15:51

Antworten

Alle Antworten