none
Replikation und Snapshot bei Pull-Abonnement RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammen,

    ich habe einige Systeme die relativ langsam (2Mbit !) angebunden sind und demnächst an einen neuen Server per Pull-Abo neu angebunden werden müssen.Die CAB-Datei des aktuellen Snapshots ist ca. 450MB groß, die Files darin ca. 14GB.

    Nun habe ich bei Tests festgestellt, dass die Abonennten das CAB-File über den UNC-Pfad "in der Ferne" öffnen und dann lokal die enthaltenen Files abspeichern. (kontrolliert per ProcessViewer)

    Es wird also nicht (wie ich dachte und auch so gelesen habe) das CAB-File zuerst lokal kopiert und dort dann entpackt und importiert. Das bringt mich nun ein wenig in Bedrängnis, da die Umstellung auf die neue Replikation innerhalb eines bestimmten Zeitfensters erfolgen muss, das "übertragen" der 14GB über die leider sehr schmalen Leitungen aber natürlich sehr zeitaufwändig ist ....

    Gibt es eine Möglichkeit beim Erstellen des Abos so hinzuwirken, dass eben DOCH zuerst das CAB-File lokal kopiert wird und auch lokal entpackt ?

    Besten Dank für jede Info !

    Liebe Grüße,

    Mittwoch, 13. September 2017 08:09

Antworten

Alle Antworten