none
Inspiritation für die Neu-Installation von Windows Server 2008 Small Business RRS feed

  • Frage

  • Hallo SBS-Experten,

    ich habe einen ziemlich kaputten Windows Server 2008 SBS zum Troubleshooting "geerbt", wobei ziemlich kaputt in diesem Zusammenhang bedeutet, dass Fehler im Dateisystem vorliegen, die auch mit Checkdisk nicht zu beheben sind, mehrere übereinander installierte Virenscanner die sich nicht mehr deinstallieren lassen u.ä.

    Am liebsten würde ich den SBS neu installieren. Da jedoch keine vernünftige Datensicherung existiert, war mein Plan einen weiteren Windows Server 2008 zusätzlichen DC und zweiten Exchange im Netzwerk zu implementieren und alle AD-Informationen sowie Exchange-Postfächer auf diesen Server zu übertragen.

    Da der SBS aber neu aufgesetzt werden soll, benötige ich einen Weg AD- und Exchange-Daten wieder auf den SBS zu bekommen. Da ich den SBS nicht als weiteren DC zu einer bereits bestehenden Domäne hinzufügen kann, bin ich hier an einem toten Punkt angekommen.

    Hat jemand eine Lösung für ein derartiges Szenario bzw. einen vorschlag für ein besseres Vorgehen?

    Vielen Dank im Voraus.

    Grüße

    Tobias

     

    Freitag, 29. Oktober 2010 15:03

Antworten

  • Hi ihr beiden,
     
    @Tobias:
     
    > Da ich den SBS nicht als weiteren DC zu einer bereits bestehenden Domäne
    > hinzufügen kann
     
    Das war schon immer nur ein Mythos, der sich aber weiterhin hartnäckig hält.
     
    Gegendarstellung:
     
    How to install Small Business Server 2003 in an existing Active Directory
    domain
    http://support.microsoft.com/kb/884453/en-us
     
    Migrate to Windows Small Business Server 2008 from [existing domain]
    http://technet.microsoft.com/en-us/library/cc664208.aspx
     
     
     
    @Volker:
     
    > Wieso?
    >
    > http://technet.microsoft.com/de-de/library/cc664208(WS.10).aspx
     
    weil hier lediglich der direkte Weg von einem SBS 2008 zu einem SBS 2008
    OHNE den (besseren) Zwischenschritt über einen temp. DC beschrieben wird (->
    Swing-Migration: )
     
    Wieso besser der Zwischenschritt? Weil der zukünftige SBS 2008 mit
    identischem Namen und IP-Adresse wieder dem Netzwerk zu Verfügung stehen
    sollte, der Microsoft Weg dieses aber nicht vorsieht.
     
    Deshalb: Swing-Migration (http://www.sbsmigration.com/pages/96/) -> geht
    auch von SBS 2008 über TempDC auf SBS2008, sogar einfacher, da man ab
    Exchange 2007 die Möglichkeit der "Database Portability" nutzen kann (s.
    http://technet.microsoft.com/en-us/library/aa998340(EXCHG.80).aspx)
     
    --
    Tobias Redelberger
    StarNET Services (HomeOffice)
    Frankfurter Allee 193
    D-10365 Berlin
    Tel: +49 (30) 86 87 02 678
    Mobil: +49 (163) 84 74 421
    Email: T.Redelberger@starnet-services.net
    Web: http://www.starnet-services.net
     
     
     
    Samstag, 30. Oktober 2010 07:36
    Moderator

Alle Antworten

  • Hi ihr beiden,
     
    @Tobias:
     
    > Da ich den SBS nicht als weiteren DC zu einer bereits bestehenden Domäne
    > hinzufügen kann
     
    Das war schon immer nur ein Mythos, der sich aber weiterhin hartnäckig hält.
     
    Gegendarstellung:
     
    How to install Small Business Server 2003 in an existing Active Directory
    domain
    http://support.microsoft.com/kb/884453/en-us
     
    Migrate to Windows Small Business Server 2008 from [existing domain]
    http://technet.microsoft.com/en-us/library/cc664208.aspx
     
     
     
    @Volker:
     
    > Wieso?
    >
    > http://technet.microsoft.com/de-de/library/cc664208(WS.10).aspx
     
    weil hier lediglich der direkte Weg von einem SBS 2008 zu einem SBS 2008
    OHNE den (besseren) Zwischenschritt über einen temp. DC beschrieben wird (->
    Swing-Migration: )
     
    Wieso besser der Zwischenschritt? Weil der zukünftige SBS 2008 mit
    identischem Namen und IP-Adresse wieder dem Netzwerk zu Verfügung stehen
    sollte, der Microsoft Weg dieses aber nicht vorsieht.
     
    Deshalb: Swing-Migration (http://www.sbsmigration.com/pages/96/) -> geht
    auch von SBS 2008 über TempDC auf SBS2008, sogar einfacher, da man ab
    Exchange 2007 die Möglichkeit der "Database Portability" nutzen kann (s.
    http://technet.microsoft.com/en-us/library/aa998340(EXCHG.80).aspx)
     
    --
    Tobias Redelberger
    StarNET Services (HomeOffice)
    Frankfurter Allee 193
    D-10365 Berlin
    Tel: +49 (30) 86 87 02 678
    Mobil: +49 (163) 84 74 421
    Email: T.Redelberger@starnet-services.net
    Web: http://www.starnet-services.net
     
     
     
    Samstag, 30. Oktober 2010 07:36
    Moderator
  • Ok, ich muss zugeben an selbe IP und Namen habe ich nicht gedacht.
     
    Volker
    Sonntag, 31. Oktober 2010 08:01
  • Hallo, vielen herzlichen Dank an euch beide für die Antworten; hat mich gerettet. Grüße Tobias
    Mittwoch, 3. November 2010 07:30