none
Nach Restore einer DB keine Views, Diagramme usw. sichtbar? RRS feed

  • Frage

  • Hallo Forum,
    von einem Kunden bekomme ich eine Backupdatei, es handelt sich um SQL 2005, die ich auf einem anderen SQL 2005 wiederherstelle.
    Der Wiederherstellungsprozess läuft fehlerfrei ab. Jetzt vermisst der Kunde auf dem Server, auf dem ich Restore gemacht habe, DB-spetzifische Views, Diagramme usw.
    1. Es ist doch nicht möglich ein Backup von einer DB zu machen und explizit sagen: "keine Views, Diagramme usw"?
    2. Beim Restore habe ich doch keine Möglichkeit zu bestimmen, ob ich "nur" die DB wiederherstelle und keine Views usw?
    Ich wollte mich nur vergewissern, bevor ich den Kunden zusammen..stauche? ;-)

    Danke für Eure Hilfe
    Purclot

    Dienstag, 27. Dezember 2011 17:58

Antworten

  • Hallo Purclot,

    zu beiden Punkten: Korrekt, es ist nicht möglich ein partielles Backup oder Restore durchzuführen, es wird immer die gesamte Datenbank gesichert und wiederhergestellt.

    Auch die Berechtigungen und die Diagramme werden in der Datenbank selbst gespeichert und somit im Backup/Restore enthalten.

    Meldet sich der Kunde evtl. mit einem abweichenden Account als bei seinem Server an, sodass dieser Account evtl. nicht die Rechte auf die vermissten Objekte hat? 


    Olaf Helper
    * cogito ergo sum * errare humanum est * quote erat demonstrandum *
    Wenn ich denke, ist das ein Fehler und das beweise ich täglich
    Blog Xing
    • Als Antwort markiert Purclot Dienstag, 27. Dezember 2011 18:24
    Dienstag, 27. Dezember 2011 18:06

Alle Antworten

  • Hallo Purclot,

    zu beiden Punkten: Korrekt, es ist nicht möglich ein partielles Backup oder Restore durchzuführen, es wird immer die gesamte Datenbank gesichert und wiederhergestellt.

    Auch die Berechtigungen und die Diagramme werden in der Datenbank selbst gespeichert und somit im Backup/Restore enthalten.

    Meldet sich der Kunde evtl. mit einem abweichenden Account als bei seinem Server an, sodass dieser Account evtl. nicht die Rechte auf die vermissten Objekte hat? 


    Olaf Helper
    * cogito ergo sum * errare humanum est * quote erat demonstrandum *
    Wenn ich denke, ist das ein Fehler und das beweise ich täglich
    Blog Xing
    • Als Antwort markiert Purclot Dienstag, 27. Dezember 2011 18:24
    Dienstag, 27. Dezember 2011 18:06
  • Hallo Olaf,


    danke für Deine Hilfe. Ja, die Sache mit der Berechtigung ist die einzige Lösung für das Mysterium mit den vermissten Objekten..ich werde es noch überprüfen.

    Gruß, P.

    Dienstag, 27. Dezember 2011 18:26