none
Navigationsberechtigung in einer Bibliothek RRS feed

  • Frage

  • Hallo!

    Ich habe eine Dokumentenbibliothek mit einer Ordnerstruktur (zB Ordner1\Unterordner1) angelegt. Ziel ist es, dass ein Benutzer nur Zugriff auf den Unterordner1 erhält und in Ordner1 KEIN Dokument öffnen /lesen darf. Jetzt gibt es zum einen die Möglichkeit, dass der Benutzer über einen Link direkt in den Unterordner1 springen kann (weil er Ordner1 nicht sehen kann). Das ist aber nicht zielführend, da der Benutzer dann ständig den Link parat haben muss. Besser ist es, der Benutzer kann die Bibliothek öffnen und dann über den Ordner1 in den Unterordner1 navigieren.

    Ich habe bereits eine neue Berechtigungsstufe mit folgender Ausprägung angelegt:
    Listenberechtigung: Element anzeigen
    Websiteberechtigung: Seiten anzeigen + Öffnen
    Der Benutzer hat nur diese Berechtigung. 
    Folge: der Benutzer kann den Ordner1 in der Bibliothek öffnen, sieht alle Dokumente in diesem Ordner und kann auf diese LESEND zugreifen (trotz Berechtigungsstufe).

    Problem: Welche Berechtigung darf der Benutzer auf Ordner1 besitzen? Wie kann man erreichen, dass Dokumente nicht gelesen werden können und Ordner nur zum Zwecke der Navigation angezeigt werden? 
    In der Zentraladministration soll es die Möglichkeit geben, Berechtigungen grundsätzlich zu setzen (unabhängig von den Berechtigungsstufen der Webseiten)

    Vielen Dank für Eure Hilfe!
    Grüße!

    Freitag, 8. April 2011 11:29

Antworten

  • On 12.04.2011 09:37, Erzengel06 wrote:
    > d.h, ein Dokument, das in der Bibliothek angezeigt wird, kann
    > grundsätzlich gelesen werden. Oder anderes: nur über die Sichtbarkeit
    > von Dokumenten kann der Zugriff geregelt werden?
     
    Anders herum wird ein Schuh draus - nur Dokumente, die gelesen werden
    können sind sichtbar. Eine Sichtbarkeit von Dokumenten, die dann nicht
    geöffnet werden können, geht IMHO nicht. Aber das wolltest du doch auch
    garnicht. Also: wenn du den Benutzern das Leserecht für die Dokumente
    enziehst, dann sehen die die Dokumente auch nicht mehr in der Anzeige.
     
    --
     
    Henning Eiben
     
    busitec GmbH
    Consultant
     
     
    Rudolf-Diesel-Straße 59
    48157 Münster
    www.busitec.de
      
    Sitz der Gesellschaft: Münster
    HR B 55 75 - Amtsgericht Münster
    USt-IdNr. DE 204607833 - St.Nr. 336/5704/1277
    Geschäftsführer: Henning Eiben, Martin Saalmann, Simon Schwingel
     
     
    • Als Antwort markiert Erzengel06 Mittwoch, 13. April 2011 06:59
    Dienstag, 12. April 2011 12:45

Alle Antworten

  • Was für Berechtigungen hat der Benutzer denn auf die einzelnen
    Dokumente? Du kannst dem Benutzer einfach das Lesen-Recht von den
    Dokumenten wegnehmen. Damit werden die dann auch nicht mehr angezeigt.
     
    --
     
    Henning Eiben
     
    busitec GmbH
    Consultant
     
     
    Rudolf-Diesel-Straße 59
    48157 Münster
    www.busitec.de
      
    Sitz der Gesellschaft: Münster
    HR B 55 75 - Amtsgericht Münster
    USt-IdNr. DE 204607833 - St.Nr. 336/5704/1277
    Geschäftsführer: Henning Eiben, Martin Saalmann, Simon Schwingel
     
     
    Montag, 11. April 2011 18:25
  • Hallo!

    d.h, ein Dokument, das in der Bibliothek angezeigt wird, kann grundsätzlich gelesen werden. Oder anderes: nur über die Sichtbarkeit von Dokumenten kann der Zugriff geregelt werden?

    Grüße!

    Dienstag, 12. April 2011 07:37
  • On 12.04.2011 09:37, Erzengel06 wrote:
    > d.h, ein Dokument, das in der Bibliothek angezeigt wird, kann
    > grundsätzlich gelesen werden. Oder anderes: nur über die Sichtbarkeit
    > von Dokumenten kann der Zugriff geregelt werden?
     
    Anders herum wird ein Schuh draus - nur Dokumente, die gelesen werden
    können sind sichtbar. Eine Sichtbarkeit von Dokumenten, die dann nicht
    geöffnet werden können, geht IMHO nicht. Aber das wolltest du doch auch
    garnicht. Also: wenn du den Benutzern das Leserecht für die Dokumente
    enziehst, dann sehen die die Dokumente auch nicht mehr in der Anzeige.
     
    --
     
    Henning Eiben
     
    busitec GmbH
    Consultant
     
     
    Rudolf-Diesel-Straße 59
    48157 Münster
    www.busitec.de
      
    Sitz der Gesellschaft: Münster
    HR B 55 75 - Amtsgericht Münster
    USt-IdNr. DE 204607833 - St.Nr. 336/5704/1277
    Geschäftsführer: Henning Eiben, Martin Saalmann, Simon Schwingel
     
     
    • Als Antwort markiert Erzengel06 Mittwoch, 13. April 2011 06:59
    Dienstag, 12. April 2011 12:45
  • Hallo!

    Lösung: Metadatennavigation

    Gruß,
    Erzengel 06

    Freitag, 20. Mai 2011 06:33
  • ?? Verstehe ich nicht? Wofür ist das denn genau die Lösung, also was löst die Metadatennavigation?
    Freitag, 20. Mai 2011 15:30
  • Hallo!

    Der Benutzer kann über die Metadatennavigation in Ordnerstrukturen navigieren.
    Beispiel:
    Ordner1 --> keine Berechtigung
    Unterordner1 (von Ordner1) --> Lese-Berechtigung.
    Wie kann der Benutzer jetzt in diesen Unterordner1 navigieren?
    Lsg: Leseberechtigung auf Unterordner1 vergeben (Rechtevererbung ist deaktiviert!). D.h. in Ordner1 ist der Benutzer nicht gepflegt. Folge: über die "normale" Bibliotheks-Navigation kann der Benutzer auf den Unterordner1 nicht navigieren, da er auf Ordner1 keine Rechte hat und dieser Ordner1 damit nicht angezeigt wird. Die Metadatennavigation löst das Problem automatisch. D.h. es wird der Ordner1 eingeblendet (Inhalte von Ordner1 sind nicht zu sehen!) und der Benutzer kann auf Unterordner1 klicken.
    Und das Gute daran: es werden immer nur die Ordnerstrukturen "sichtbar" gemacht, die nötig sind. Der Benutzer muss sich also nicht durch einen Wald von Ordnern klicken.

    Gruß

    Montag, 23. Mai 2011 06:23
  • Ah, verstehe. Das ist natürlich super cool.
     
    --
     
    Henning Eiben
     
    busitec GmbH
    Consultant
     
     
    Rudolf-Diesel-Straße 59
    48157 Münster
    www.busitec.de
      
    Sitz der Gesellschaft: Münster
    HR B 55 75 - Amtsgericht Münster
    USt-IdNr. DE 204607833 - St.Nr. 336/5704/1277
    Geschäftsführer: Henning Eiben, Martin Saalmann, Simon Schwingel
     
     
    Montag, 23. Mai 2011 07:29