none
Problem mit dem Office Deployment Tool

    Frage

  • Hallo,

    folgende Lage: ich habe einen Windows 10 Pro x64 Rechner mit einer Office 2016 Home and Business Installation (Click to run). Auf diesen Rechner soll ein Visio 2016 Standard als Volumenlizenz (mit Datenträger). Beide Programme sind 32-bit Versionen.

    Die Hotline hat mir schon gesagt, das der Weg dorthin das Office Deployment Tool ist. Ich bekomme es aber nicht hin. Hier meine configuration.xml

    <Configuration>
        <Add SourcePath="C:\temp\Visio\" OfficeClientEdition="32">
        <Product ID="VisioStdXVolume">
            <Language ID="de-de" />
         </Product>
       </Add>  
    </Configuration>

    Ich bekomme beim Aufruf von setup.exe /configure configuration.xml folgenden Errorcode: 30182-1011 (3). Der Rechner ist im Internet und hat 420GB freien Plattenplatz. Daran soll es nicht liegen. Ein Aufruf von setup.exe /download lädt auch etwas herunter, das läßt sich aber nicht installieren. In dem o.g. Verzeichnis liegt die ausgepackte Version meiner iso-Datei.

    Was ist zu tun? Ich bin für jede Hilfe dankbar.

    VG

    J. Berner

    Donnerstag, 5. Juli 2018 11:28

Alle Antworten

  • Das könnte die Ursache sein:

    https://saputra.ch/mso-error-code-30182-1011/

    Office 2016 Home & Business ist wohl inkompatibel zu Viso 2016 Standard.
    Um Visio zu installieren benötigst du mindesten Office 2016 Standard.

    Visio ist zwar ein eigenständiges Produkt, gehört aber (wie z.B. MS-Project) zur Office-Familie.
    Wichtig ist die Produktkompatibilität in Version und Bit-Typ. Ein Mix von 32/64-Bit ist da auch nicht möglich.

    Ganz schlimm hat es da die Office365-Fraktion erwischt, da es kein Visio 365 gibt und ein Parallelbetrieb mit Office 365 und Visio nicht zugelassen wird.

    Dies ist zwar programmtechnisch nicht erklärbar, aber Microsoft prüft halt darauf.
    • Bearbeitet bfuerchau Donnerstag, 5. Juli 2018 12:08
    Donnerstag, 5. Juli 2018 12:07
  • Das könnte die Ursache sein:

    https://saputra.ch/mso-error-code-30182-1011/

    Office 2016 Home & Business ist wohl inkompatibel zu Viso 2016 Standard.
    Um Visio zu installieren benötigst du mindesten Office 2016 Standard.

    Visio ist zwar ein eigenständiges Produkt, gehört aber (wie z.B. MS-Project) zur Office-Familie.
    Wichtig ist die Produktkompatibilität in Version und Bit-Typ. Ein Mix von 32/64-Bit ist da auch nicht möglich.

    Ganz schlimm hat es da die Office365-Fraktion erwischt, da es kein Visio 365 gibt und ein Parallelbetrieb mit Office 365 und Visio nicht zugelassen wird.

    Dies ist zwar programmtechnisch nicht erklärbar, aber Microsoft prüft halt darauf.

    Das stimmt  nicht ganz? Man kann über Office 365 auch eine Visio Lizenz abonnieren dann funktioniert Visio auch mit O365. 

    Eine sehr gute zum zusammen stellen der Configuration.xml 

    https://officedev.github.io/Office-IT-Pro-Deployment-Scripts/XmlEditor.html

    <Configuration> <Add OfficeClientEdition="32" Channel="Monthly" SourcePath="C:\temp"> <Product ID="VisioProRetail"> <Language ID="de-de"/> </Product> </Add> </Configuration>




    • Bearbeitet GIFMO Donnerstag, 5. Juli 2018 19:18
    Donnerstag, 5. Juli 2018 19:13
  • Auch hier im Forum gibt es diesbezüglich Meldungen, dass sich Visio Pro nicht mit Office 365 gleichzeitig nutzen lässt. Ggf. funktioniert dies ja mit dem Visio Online.
    Zumal man diesbezüglich in den Lizenzübersichten zu Office 365 nur Visio Online findet.

    Und der Fehlerschlüssel wegen inkompatibler Officeversionen bleibt ja bestehen.

    Freitag, 6. Juli 2018 06:46