none
Warum läuft Win 10 32-bit auf meinem alten Laptop, aber nicht Win 10 64-bit? RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    ich habe letztens (mehr oder weniger aus Jux als aus Notwendigkeit) versucht, auf meinem alten Laptop Windows 10 zu installieren.
    Dabei handelt es sich um folgendes Notebook:

    Samsung NP-R510H bzw. NP-R510-FS05DE (beide Modellnamen stehen auf der Unterseite)

    Systemhardware:
    • Intel Core 2 Duo CPU T5750 @ 2.00 GHz
    • Nvidia GeForce 9200M GS
    • 4 GB RAM
    • Marvell Yukon 88E8055 PCI-E Gigabit Ethernet Controller
    • Qualcomm Atheros AR5007EG Wireless Network Adapter

    Da dort noch Windows Vista (müsste 32-bit gewesen sein) drauf installiert war, habe ich zunächst einmal eine saubere Neuinstallation von Windows 7 (64-bit) gemacht, die bis auf eine schnell zu behebende Fehlermeldung auch problemlos verlief.
    Es wurden ein paar Windows Updates und neue Treiber installiert und dann wollte ich zunächst per Media Creation Tool ein Upgrade auf Windows 10 64-bit durchführen (Festplatte war nach Win-7-Installation abgesehen von Windows komplett leer, habe keine weiteren Programme installiert).

    Hierbei kam ich bis zum ersten Systemneustart nach dem Installationsprozess, wo dann die Fehlermeldung "0xC1900101 – 0x30018" erschien, die sich wie ich dann herausgefunden habe auf ein Problem mit einem Gerätetreiber bezieht. Da ich jedoch nicht wusste, welcher Treiber genau ein Problem verursacht, kam ich hier nicht weiter.

    Ich habe dann mal versucht, Windows 10 64-bit komplett neu zu installieren mit USB-Stick, allerdings trat hier auch ein Problem auf. Nach dem Setup, sprich beim Systemneustart nach der Installation, kam ich in eine Endlosschleife des Windows-10-Ladebildschirms, es wurden also immer wieder für 1-2 Minuten die sich drehenden Punkte angezeigt und dann ist der Laptop neu gestartet nur um wieder den Ladekreis anzuzeigen und neu zu starten usw.
    Hier kam ich also auch nicht weiter.

    Dann habe ich einfach mal versucht (ohne weitere Änderungen an Treibern o.Ä.) Windows 10 32-bit per USB-Stick zu installieren und das hat auf Anhieb problemlos geklappt!

    Ich habe daraufhin auch mal die Suchmaschine meines Vertrauens kontaktiert, konnte aber keine einleuchtende Erklärung finden, warum Windows 7 ohne Probleme mit 64 bit auf dem Laptop funktioniert, Windows 10 allerdings nur in 32-bit.

    Danke schon mal im Voraus für hilfreiche Antworten! 

    Freitag, 20. März 2020 11:18

Antworten

  • Ggf. werden neuere 64-Bit-Features von der alten 64-Bit-Hardware nicht unterstützt.
    Dies gilt auch für mögliche Virtualisierungen (Hyper-V).
    Auf 32-Bit ist Virtualisierung erst gar nicht möglich und vieles in Win 10 steht dann nicht zur Verfügung.

    https://social.technet.microsoft.com/Forums/de-DE/577226c8-fe4a-4cee-b9af-85cad312c5f3/windows-10-auf-core-2-duo-prozessoren?forum=win10itprogeneralDE

    Lade dir mal das CPU-Z, dass da am Ende beschrieben ist. Ich denke da fehlen dieselben Features (VT).

    Freitag, 20. März 2020 13:05