none
Setze RegKey nach Office deployment RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    ich habe vor Office 2016 auf Maschine mit Office 2007 zu verteilen.

    Nach der Verteilung ist mir bei manchen Maschinen aufgefallen, dass
    mit Start von Excel der Hinweis kommt, dass "Excel zur Zeit nicht als
    Standardanwendung zum Anzeigen und Bearbeiten von Tabellenkalkulationen ist[...]".

    Ich habe herausgefunden, dass die Erweiterung .odc nicht Excel als Standard zugeordnet ist.

    Frage wäre hier, wie kann ich das am besten lösen, dass der Regkey HKEY_CLASSES_ROOT\.odc
    mit/während oder nach der Office 2016 Installation der Excel Applikation zugeordnet wird?

    Ein Idee?

    Gruß

    Daniel

    Freitag, 2. Juni 2017 11:27

Antworten

  • Hallo Daniel,

    welches OS verwendest du denn? Bei Windows 10 könntest du die Standardanwendungen per XML bereits im OS-Deployment setzen: https://www.systemcenterdudes.com/sccm-windows-10-customization/

    Um auf deine Frage zu antworten: Wenn du einen Registry-Wert während einer Installation setzen möchtest, wählst du als Deploymenttype "Script Technology" aus. Du erstellst eine .CMD und wählst diese als Installation Program in SCCM aus.

    In der CMD steht das z.b. sowas:

    start /wait setup.exe /config config.xml

    REG ADD "HKLM\SOFTWARE\...\..." /v "Schlüssel" /t REG_DWORD /d "Wert"

    Freitag, 2. Juni 2017 12:28

Alle Antworten

  • Hallo Daniel,

    welches OS verwendest du denn? Bei Windows 10 könntest du die Standardanwendungen per XML bereits im OS-Deployment setzen: https://www.systemcenterdudes.com/sccm-windows-10-customization/

    Um auf deine Frage zu antworten: Wenn du einen Registry-Wert während einer Installation setzen möchtest, wählst du als Deploymenttype "Script Technology" aus. Du erstellst eine .CMD und wählst diese als Installation Program in SCCM aus.

    In der CMD steht das z.b. sowas:

    start /wait setup.exe /config config.xml

    REG ADD "HKLM\SOFTWARE\...\..." /v "Schlüssel" /t REG_DWORD /d "Wert"

    Freitag, 2. Juni 2017 12:28
  • Wenn es nicht über https://support.office.com/en-us/article/Overview-of-the-Office-2016-Deployment-Tool-bb5b62d9-1168-47e9-9d54-15a958acfcca?ui=en-US&rs=en-US&ad=US möglich ist, dann musst Du ein Installations-Skript verwenden, welches erst die Setup.exe startet und dann den RegKey schreibt.

    Torsten Meringer | http://www.mssccmfaq.de

    Freitag, 2. Juni 2017 12:33
    Beantworter
  • Hallo Marco,

    danke für die wissenswerte Info. Leider hat unser Kunde noch Win 7 im Einsatz :-(

    Ich probiere das mal mit der CMD aus. Vielleicht kann ich das irgendwie mit der eigentlichen
    Office Setup.exe bündeln.

    Gruß

    Daniel

    Freitag, 2. Juni 2017 12:34