locked
MBR neu erstellen RRS feed

  • Allgemeine Diskussion

  • Guten Tag,
    ich habe mir eine neue Festplatte eingebaut und Win7 aufgespielt. Die alte Platte, ebenfalls mit Win7 befand sich noch im System. Nachdem ich mir alle benötigten Dateien kopiert habe, habe ich die Partition mit dem alten System gelöscht.
    Nun musste ich feststellen, dass der MBR des neuen Systems mit auf der Partition des alten OS war. Ich habe über die WinDVD und die Console bootrec durchprobiert, da findet er das OS und fragt ob ich es in die Startliste hinzufügen möchte, beim ausführen bzw. bestätigen kommt jedoch "Element nicht gefunden"
    Was tun? Gibt es Rettung oder neu installieren?

    Vielen Dank für Antworten, wenn irgendwelchen weiteren Details benötigt werden einfach fragen

    Dienstag, 21. Juni 2011 03:40

Alle Antworten

  • leChefe:

    Was tun? Gibt es Rettung oder neu installieren?

    Die alte gelöschte Partition dürfte die aktive Bootpartition gewesen sein, auf der sich auch die
    Bootkonfiguration des neuen Systems befand. Die ist mit der Löschung nun halt weg.
    Also zunächst mal im BIOS, sofern erforderlich, die korrekte Bootreihenfolge für die neue Platte einstellen
    und dann mit der Setup-CD booten und via diskpart die Partition, auf der sich Win 7 befindet, auf aktiv
    setzen. Danach folgende Prozedur durchführen:
    http://www.unawave.de/installation/boot-reparatur.html#Installations-DVD
    Danach sollte die Sache wieder klappen..

    Dienstag, 21. Juni 2011 09:02
  • danke für die schnelle antwort. habe ich bereits alles getan. also aktuelle systempartition ist aktiv, wird gebootet, bzw soll.

    jedoch bringen mir die reparationstools rein gar nicht. und wie gesagt bekomme ich den fehler element nicht gefunden wenn ich bootrec/rebuildbcd probiere.

    der ganze haken ist halt diese fehlermeldung.

    aber so wie ich die sache sehe komme ich besser mit ner neuinstall. habe grad backtrack laufen und sicher mir nochmal meine appdata und dann fliegts halt nochmal runter. kann ich aktuell auch nur jedem empfehlen der dieses problem hat.

    habe auch mal microsoft angerufen was die meinen, der meinte bei meiner version könne ich ne spezialnummer kostenlos anrufen, da ist die ansage kostenlos, die erste minute 7 cent und ab dann 1,86€ die minute. muss dann auch nicht sein.

    wer ne lösung findet nehm ich gerne an um mich weiter zu bilden und tiefer in die geheimnisse von ms einzutauchen

    Dienstag, 21. Juni 2011 09:12
  • leChefe:

    jedoch bringen mir die reparationstools rein gar nicht.

    Welche Meldung bringen die denn? Evtl. müsste man den BCD vorher mal komplett löschen und alle anderen Platten abhängen.

    und wie gesagt bekomme ich den fehler element nicht gefunden wenn ich bootrec/rebuildbcd probiere.

    Das ist klar, der Befehl ist falsch.


    Dienstag, 21. Juni 2011 15:48
  • Hallo,

    bist Du hier inzwischen weitergekommen?

    Gruss,
    Raul

    Donnerstag, 23. Juni 2011 14:32