none
NTDS Inter-site Messaging Events 1866, 1867, 1369, 1374 RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    ich  habe seit geraumer Zeit diese Einträge im Eventlog auf einem W2K3 Standard DC:

    Ereignistyp: Fehler
    Ereignisquelle: NTDS Inter-site Messaging
    Ereigniskategorie: Standortübergreifender Messagingdienst 
    Ereigniskennung: 1866
    Datum:  20.09.2009
    Zeit:  20:58:24
    Benutzer:  Nicht zutreffend
    Computer: DC
    Beschreibung:
    Der standortübergreifende Messagingdienst hat die folgenden erweiterten Fehlerzeichenfolgen-Informationen von LDAP empfangen. 
     
    Erweiterte Fehlerzeichenfolge:
     
     
    Zusätzliche Daten 
    LDAP-Fehlerwert:
    51Server heruntergefahren 
    Erweiterter WIN32-Fehlerwert:
    0Der Vorgang wurde erfolgreich beendet.
    
    Ereignistyp: Warnung
    Ereignisquelle: NTDS Inter-site Messaging
    Ereigniskategorie: Standortübergreifender Messagingdienst 
    Ereigniskennung: 1867
    Datum:  20.09.2009
    Zeit:  20:58:45
    Benutzer:  Nicht zutreffend
    Computer: DC
    Beschreibung:
    Die Aufgabe, die Active Directory auf Änderungen in der Standorttopologie für das folgende standortübergreifende Transportobjekt überwacht, konnte nicht gestartet werden. 
     
    Standortübergreifendes Transportobjekt:
    CN=IP,CN=Inter-Site Transports,CN=Sites,CN=Configuration,DC=domain,DC=de 
     
    Mögliche Fehlerursache könnte ein temporärer Ressourcenmangel sein. Der Dienst wird neu gestartet. 
     
    Zusätzliche Daten 
    Fehlerwert:
    55Die angegebene Netzwerkressource bzw. das angegebene Gerät ist nicht mehr verfügbar.
    
    Ereignistyp: Warnung
    Ereignisquelle: NTDS Inter-site Messaging
    Ereigniskategorie: Standortübergreifender Messagingdienst 
    Ereigniskennung: 1369
    Datum:  20.09.2009
    Zeit:  21:34:22
    Benutzer:  Nicht zutreffend
    Computer: DC
    Beschreibung:
    Der standortübergreifende Messagingdienst hat eine einstufige LDAP-Suche angefordert, die bei folgendem Containerobjekt beginnt. Der Vorgang ist fehlgeschlagen. 
     
    Containerobjekt:
    CN=Sites,CN=Configuration,DC=domain,DC=de 
     
    Zusätzliche Daten 
    Fehlerwert:
    58 Der angegebene Server kann den angeforderten Vorgang nicht ausführen.
    
    Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.
    
    
    Ereignistyp: Fehler
    Ereignisquelle: NTDS Inter-site Messaging
    Ereigniskategorie: Standortübergreifender Messagingdienst 
    Ereigniskennung: 1374
    Datum:  20.09.2009
    Zeit:  22:34:57
    Benutzer:  Nicht zutreffend
    Computer: DC
    Beschreibung:
    Die Anfrage des standortübergreifenden Messagingdienstes über die Anzahl der Standorte die miteinander durch den folgenden Transport verbunden sind, ist fehlgeschlagen. 
     
    Transport:
    CN=IP,CN=Inter-Site Transports,CN=Sites,CN=Configuration,DC=domain,DC=de 
     
    Zusätzliche Daten 
    Fehlerwert:
    55 Die angegebene Netzwerkressource bzw. das angegebene Gerät ist nicht mehr verfügbar.
    
    Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.
    
    



    Ich habe schon viel im Netz abgegrast, komme aber auf keine Lösung. Aber vielleicht weiß hier ja jemand, wie ich diese Events aus dem Log bekomme.

    Vielen Dank im Voraus! :)

    Gruß
    Benjamin

    Mittwoch, 30. September 2009 07:33

Antworten

Alle Antworten

  • Hallo Benjamin,

    könntest Du uns einwenig über Dein Netzwerk berichten ?
    Wie viele Dcs, ggf. Standorte, Exchange usw. ?

    Denke mal das Du einen Fehler im "Service ans Site" hast.
    Ist Dir mal ein DC abgeraucht ?
    Gruß Ralph Andreas Altermann
    Mittwoch, 30. September 2009 07:41
  • Danke für die prompte Antwort! :)

    Also, es gibt zwei DCs im Netzwerk, einen Exchange 2003 Standard und einen TS mit W2K3 Standard.

    Es kann gut sein, dass ein DC abgeraucht ist, ich hab das Netzwerk übernommen und weiß nicht mit sicherheit, was vorher so alles passiert ist.

    Meinst Du mit "Service ans Site" Active Directory-Standorte und -Dienste? Ist da eventuell noch irgendwo eine DC-Leiche, die nur mit ntdsutil zu entfernen ist?
    Mittwoch, 30. September 2009 07:46
  • Hi,

    >Meinst Du mit "Service ans Site" Active Directory-Standorte und -Dienste?
    Juup

    >Ist da eventuell noch irgendwo eine DC-Leiche, die nur mit ntdsutil zu entfernen ist?
    Nicht unbedingt.

    Überprüfe mal Sites\Inter-Site Transports\IP da sollte in Deiner Umgebung nur Defaultipsitelink drin sein
    mit der Verknüpfung Deines bezeichnetem Standortes.

    Und wie sieht es unterhalb Deines "Standortes" aus ?
    Gruß Ralph Andreas Altermann
    Mittwoch, 30. September 2009 08:01
  • >Überprüfe mal Sites\Inter-Site Transports\IP da sollte in Deiner Umgebung nur Defaultipsitelink drin sein
    >mit der Verknüpfung Deines bezeichnetem Standortes.
    Das ist so. Auch der Verknüpfung ist korrekt gesetzt.

    >Und wie sieht es unterhalb Deines "Standortes" aus ?
    Dort gibt es einen Container mit dem Namen "Server". In diesem Container gibt es zwei Serverobjekte, die beiden DCs. Unterhalb dieser Serverobjekte jeweils gibt es dann ja die NTDS Settings, welche dann die Replikationsverbindungen enthält.

    Ist doch soweit ok, oder?
    Mittwoch, 30. September 2009 08:39
  • soweit IMHO ok.

    Kannst Du denn manuell replizieren ?

    oder evtl. könnte das u.U. noch von Interesse sein
    http://support.microsoft.com/kb/826819/en-us

    Evtl. ist alles was mit DNS zutun hat, zu überprüfen, auch die SRV Einträge im DNS unter _msdcs.domäne.tld

    Wie oft und wann treten die Fehlermeldungen auf ?
    Gruß Ralph Andreas Altermann
    Mittwoch, 30. September 2009 08:52
  • >Kannst Du denn manuell replizieren ?
    Ja, replmon gibt auch keine Fehlermeldung aus.

    >Evtl. ist alles was mit DNS zutun hat, zu überprüfen, auch die SRV Einträge im DNS unter _msdcs.domäne.tld
    Das könnte durchaus sein, der DNS hat vor einiger Zeit ziemlichen Ärger gemacht. Eine Replizierung einer Active-Directory integrierten Zone scheint nicht zu funktionieren. Daher habe ich die beiden DNS Server jeweils neu installiert und da das auch keine Abhilfe schaffte, eine Primäre und Sekundäre Zone erstellt. Das ist natürlich nicht der Weisheit letzter Schluss. Es fehlte auch die _msdcs.domäne.tld Zone, die habe ich manuell erstellt.

    Gibt es evtl. hier ein How-To, wie man einen defekten DNS-Server wieder neu aufbaut (ohne Neuinstallation von W2K3, versteht sich! ;) )

    >Wie oft und wann treten die Fehlermeldungen auf ?
    Die Fehlermeldungen scheinen einmal wöchentlich aufzutreten.
    Mittwoch, 30. September 2009 09:03
  • Der DNS-Server hatte übrigens diese Fehlermeldungen geworfen:

    Ereignistyp:	Fehler
    Ereignisquelle:	DNS
    Ereigniskategorie:	Keine
    Ereigniskennung:	4000
    Datum:		14.06.2009
    Zeit:		08:20:35
    Benutzer:		Nicht zutreffend
    Computer:	DNSSERVER
    Beschreibung:
    Der DNS-Server konnte Active Directory nicht öffnen. Dieser DNS-Server ist für die Verwendung von Informationen vom Verzeichnis für diese Zone konfiguriert und kann die Zone ohne es nicht laden. Stellen Sie sicher, dass das Active Directory ordnungsgemäß funktioniert, und laden Sie die Zone neu.  Die Ereignisdaten enthalten den Fehlercode.
    
    Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.
    Daten:
    0000: 2a 23 00 00               *#..
    
    Ereignistyp:	Fehler
    Ereignisquelle:	DNS
    Ereigniskategorie:	Keine
    Ereigniskennung:	4015
    Datum:		14.06.2009
    Zeit:		08:15:29
    Benutzer:		Nicht zutreffend
    Computer:	DNSSERVER
    Beschreibung:
    DNS-Server hat einen kritischen Fehler im Active Directory ermittelt. Stellen Sie sicher, dass das Active Directory ordnungsgemäß funktioniert. Die erweitere Fehlerdebuginformation (die eventuell leer ist), ist "". Die Ereignisdaten enthalten den Fehlercode.
    
    Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.
    Daten:
    0000: 51 00 00 00               Q...
    
    Ereignistyp:	Warnung
    Ereignisquelle:	DNS
    Ereigniskategorie:	Keine
    Ereigniskennung:	4521
    Datum:		08.06.2009
    Zeit:		11:53:36
    Benutzer:		Nicht zutreffend
    Computer:	OOSEFILESRV
    Beschreibung:
    Beim Laden der Zone domäne.tld aus dem Active Directory hat der DNS-Server den Fehler 32 festgestellt. Der DNS-Server versucht, diese Zone beim im nächsten Zeitlimitzyklus erneut zu laden. Dies kann vorübergehend durch hohe Active Directory-Auslastung verursacht worden sein.
    
    Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.
    Mittwoch, 30. September 2009 09:07
  • Ja,ja immer wieder DNS,DNS und nochmal DNS :-)

    AD mit nicht integrieten Zonen zu betreiben ist tödlich.

    Nun zur Reparatur:

    http://www.bhcblog.com/2009/04/23/fixing-active-directory-dns-_msdcs-_sites-_tcp-_udp/

    http://www.petri.co.il/troubleshooting_dcpromo_errors.htm

    mal als Ansatz. Eigentlich sollte eine Deinstallation und anschliessend eine Neuinstallation der
    DNS Rolle die gröbsten Probleme beheben, aber bitte AD integriert.

    Hilfe zur Selbsthilfe wäre in einer VM einen DC namesgleich und schulbuchmäßig hochzuziehen,
    die Einstellungen zu vergleichen und ggf. manuell auf den betr. DCs. anzupassen.
    Gruß Ralph Andreas Altermann
    Mittwoch, 30. September 2009 09:24