none
Invoke-SQLCMD mit FQDN für Endpoints AAG RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammen,

    ich weiß dass ich das hier auch mit Commandlets für AAG regeln kann, aber das funktioniert irgendwie nicht. Aber das hier geht bis auf einen Teil:

    PS Current Version

    $myFQDN=([System.Net.Dns]::GetHostByName(($env:computerName))).Hostname
    $myrFQDN=([System.Net.Dns]::GetHostByName(("$node2"))).Hostname
    
    
    invoke-sqlcmd -Query "CREATE AVAILABILITY GROUP [GOGOGO]
    WITH (AUTOMATED_BACKUP_PREFERENCE = SECONDARY,
    DB_FAILOVER = ON,
    DTC_SUPPORT = PER_DB,
    REQUIRED_SYNCHRONIZED_SECONDARIES_TO_COMMIT = 0)
    FOR DATABASE [AdventureWorks2016CTP3]
    REPLICA ON N'AAG_NODE1' WITH (ENDPOINT_URL = N'TCP://$myfqdn:5022', FAILOVER_MODE = MANUAL, AVAILABILITY_MODE = SYNCHRONOUS_COMMIT, BACKUP_PRIORITY = 50, SEEDING_MODE = AUTOMATIC, SECONDARY_ROLE(ALLOW_CONNECTIONS = ALL)),
    	N'AAG_NODE2' WITH (ENDPOINT_URL = N'TCP://$myrfqdn:5022', FAILOVER_MODE = MANUAL, AVAILABILITY_MODE = SYNCHRONOUS_COMMIT, BACKUP_PRIORITY = 50, SEEDING_MODE = AUTOMATIC, SECONDARY_ROLE(ALLOW_CONNECTIONS = ALL));
    " 

    Er kommt mit dem 

    N'TCP://$myfqdn:5022'

    nicht klar. Wenn ich hier folgendes eintrage:

    N'TCP://$node1.Domainnameklartext:5022'

    dann geht es

    Wenn ich aber 

    N'TCP://$node1.$domain:5022'

    nutze, dann gibt es auch wieder einen Fehler.

    Wie kann ich hier den Endpoint mit Variablen angehen? Hoffe jemand kann helfen. Ich muss spezielle Escape Special Char sachen nutzen.

    Danke und Grüße

    Thorsten 


    Freitag, 22. Februar 2019 10:47

Antworten

  • Ohne wirklich eine Ahnung von SQL zu haben, würde ich's mal mit

    $($myfqdn)

    versuchen.

    Im Zweifel ist vielleicht auch ein dediziertes SQL-Forum hilfreich.


    Live long and prosper!

    (79,108,97,102|%{[char]$_})-join''

    Freitag, 22. Februar 2019 10:51

Alle Antworten

  • Ohne wirklich eine Ahnung von SQL zu haben, würde ich's mal mit

    $($myfqdn)

    versuchen.

    Im Zweifel ist vielleicht auch ein dediziertes SQL-Forum hilfreich.


    Live long and prosper!

    (79,108,97,102|%{[char]$_})-join''

    Freitag, 22. Februar 2019 10:51
  • Danke für Tipp, aber das geht leider so nicht. Habe auch mal ein Ticket bei dem Microsoft Forum erstellt und warte noch dass das hoch kommt. 

    DAnke. 

    Montag, 25. Februar 2019 07:51
  • Doch das geht. :) Poste bitte mal die Query mit Werten anstatt Variablen, so wie sie sicher funktioniert (von dir getestet).


    Blog: http://www.bytecookie.de

    Powershell Code Manager v6: Link
    (u.a. Codesnippets verwalten + komplexe Scripte graphisch darstellen)

    Hilf mit und markiere hilfreiche Beiträge mit dem "Abstimmen"-Button (links) und Beiträge die eine Frage von dir beantwortet haben, als "Antwort" (unten).
    Warum das Ganze? Hier gibts die Antwort.

    Montag, 25. Februar 2019 10:36
    Moderator