none
Gratulation Microsoft ! Windows Surface, Windows Phone und Windows 8 RRS feed

  • Allgemeine Diskussion

  • Hi @ all,

    ich muss grade meinem Ärger ein wenig Luft machen.

    Ich habe die Entwicklung und die Ankündigungen von Microsoft im Bezug auf das Surface und Windows 8 sowie Windows 8 Phone mit Spannung verfolgt und konnte aus vielerlei Gründen nicht abwarten, dass Micosoft schlussendlich Fuß im Tablet- / Phonemarkt fasst.

    Die Idee war das man ganze Strukturen nur mit Microsoft Produkten aufziehen kann und diese dann durch die Bank weg zentral verwalten kann. Ich denke ich war nicht der einzige der sich gefreut hat so etwas umgesetzt zu sehen und evtl einmal mit einem Surface den Server 2012 zu steuern, aber egal dass ist wenn auch schwieriger als gedacht immer noch möglich.

    Was mich gewundert hat war das Gerücht um die 200 $ für das RT Tablet und insbesondere die Reaktion von Microsoft, nämlich keine !

    Wäre man hier nur ein wenig auf den Zug aufgesprungen hätte man vermutlich jetzt schon Marktanteile von denen Microsoft Manager die letzen 5 Jahre geträumt haben.

    Ich weiss nicht mit wie vielen ich gesprochen habe die dieses Tablet für einen Preis von 200-300$ sofort gekauft hätten, aber es war eine überwältigende Mehrheit.

    Was ich nicht verstehe ist dass eine Tablet was solche Specs mit bringt und auch eine solch gute Verarbeitung, nur Online verkauft wird.

    Auch die Möglichkeit das Tablet überall sprich in jedem Elektronikmarkt zu verteilen um die Leute darauf aufmerksam zu machen wurde versäumt, hier sind noch mehr Menschen abgesprungen weil Sie erst sehen wollten was Sie kaufen bevor Sie es kaufen.

    Vom Preis brauch man glaube ich gar nicht anzufangen, das Surface RT im gleichen Preissegment wie die Konkurenzprodukte (Apple) bzw darüber(Google,Amazon, ect.) anzusiedeln hat dazu geführt dass viele dass kaufen was Sie kennen oder zumindest anschauen können bevor Sie es kaufen. 

    Dazu die Misere mit den Microsoft Phones und den verpatzen Vorstellungen (Nokia) dieser. Wäre unterstützung von Geschäftspartnern nicht sinnvoll gewesen, grade damit solche Patzer eben nicht passieren ?

    Und dann Windows 8, ein Klasse Betriebssystem :

    Schneller, kompakter und weiterentwickelter als der Vorgänger 7, mit dem kleinen aber feinen Haken, dass die Businessedition fehlt, nämlich die Version in der die "Metrooberfläche" von Anfang an nicht dabei ist, den für die eingefleischten Windowsnutzer so gewohnten Startknop gar nicht erwähnt.

    Was soll man mit einer auf mobile Geräte angepassten Oberfläche an einem Office PC ?

    Niemand wird es sich antuen und 24 Zoll Touch Screen Monitore kaufen, damit man sich bei allem was man am Schreibtisch macht einen halben Meter nach vorne strecken muss um den PC zu bedienen.

    Ich habe hier den Eindruck das irgendwer auf ganzer Linie gepennt hat.

    So das waren meine 2 Cent zu dem Thema, was meint Ihr dazu ?

    MfG chaosl0rd

    Dienstag, 18. Dezember 2012 21:59