none
Programmatischer Zugriff auch Exchange / Active Directory RRS feed

  • Frage

  • Ich habe eine generelle Frage zur (programmatischen) Kommunikation bzw. den Zugriff (Schreibend/Lesen) auf Exchange (2010) bzw. dem Active Directory (z.B. Zwecks der Pflege von Mailverteilern). Welche APIs (für VB 6.0, .NET) gibt es hier (z.B. LDAP, Webservice)?
    Montag, 31. März 2014 09:01

Antworten

  • Hallo,

    es gibt entsprechende Active Directory- bzw. Exchange Web Services, die im Technet beschrieben werden. Eine sehr komfortable Lösung wäre allerdings ein Powershell Script, da entsprechende Module seitens Microsoft zur Verfügung stehen. 

    Viele Grüße, Philipp

    Montag, 31. März 2014 09:15
  • Moin,

    ohne, dass DU sagst, was Du bei Exchange programmieren willst, kann man Dir keine abschließende Empfehlung geben.

    AD -> bester Zugriff via ADSI-Schnittstelle, mit welche Programmiersprache Du darauf zugreifst, ist quasi egal. Die PowerShell-Schnittstelle zu AD ist in vielen Punkten einfacher, aber noch nicht so mächtig.

    Exchange Konfiguration -> PowerShell - was anderes gibt es hier nicht

    Exchange Zugriff auf Daten -> Exchange Webservices - was anderes gibt es hier nicht

    Alles kann man auch via API direkt auf Programm ansprechen. ADSI ist eine .NET Klasse, für PowerShell und EWS gibt es Managed APIs, die man dann in eigene Programme einbinden kann.


    Gruesse aus Berlin schickt Robert - MVP Exchange Server

    Montag, 31. März 2014 14:06

Alle Antworten

  • Hallo,

    es gibt entsprechende Active Directory- bzw. Exchange Web Services, die im Technet beschrieben werden. Eine sehr komfortable Lösung wäre allerdings ein Powershell Script, da entsprechende Module seitens Microsoft zur Verfügung stehen. 

    Viele Grüße, Philipp

    Montag, 31. März 2014 09:15
  • Moin,

    ohne, dass DU sagst, was Du bei Exchange programmieren willst, kann man Dir keine abschließende Empfehlung geben.

    AD -> bester Zugriff via ADSI-Schnittstelle, mit welche Programmiersprache Du darauf zugreifst, ist quasi egal. Die PowerShell-Schnittstelle zu AD ist in vielen Punkten einfacher, aber noch nicht so mächtig.

    Exchange Konfiguration -> PowerShell - was anderes gibt es hier nicht

    Exchange Zugriff auf Daten -> Exchange Webservices - was anderes gibt es hier nicht

    Alles kann man auch via API direkt auf Programm ansprechen. ADSI ist eine .NET Klasse, für PowerShell und EWS gibt es Managed APIs, die man dann in eigene Programme einbinden kann.


    Gruesse aus Berlin schickt Robert - MVP Exchange Server

    Montag, 31. März 2014 14:06
  • schau dir auch einmal die REST-API an. Es sieht so aus als ob Microsoft künftig in diese Richtung mehr investiert.


    Chris

    Sonntag, 23. April 2017 12:11