none
Problem nach SMTP-Änderung mit Postfachfreigaben unter Outlook 2013 RRS feed

  • Frage

  • Guten Morgen, 

    Vorweg 1: Wir haben ständig Probleme mit Kalenderfreigaben. Exchange2013 CU21 läuft bei uns, OWA funktioniert tadellos. Nun haben wir überall auf O365 gewechselt und seither nur noch Ärger. 

    Vorweg 2: Wir versenden seit Jahren über ein SMTP-Relay E-Mails (smtp.domain2.de) über einen SMTP-Server. Auf der anderen Seite sind die E-Mail-Adressen eingerichtet und leiten es wieder zu uns (domain1.de) zurück. Nun musste ich für alle Konten die Antwortadresse auf BenutzerX@domain2.de anpassen, damit beim Versand nicht unsere Adresse erscheint.

    Folgendes Problem besteht bei uns: 

    Ich habe einen Benutzer, Benutzer 1, mit dem ich die Freigabeberechtigungen unserer Kalender administriere. Es ist einfach, es ist bisher immer gut gegangen und ich kann auch Berechtigungen mit ein paar Klicks einstellen, die es nicht kategorisiert über Powershell gibt. Nun habe ich mir für ein Benutzerpostfach Benutzer 2 eine Berechtigung geholt mit:

    Add-MailboxPermission -identity benutzer2 -User benutzer1 -AccessRights Fullaccess -InheritanceType All -Automapping $false

    Soweit so gut. Öffne ich nun den Kalender des Postfachs in OWA läuft das ganze problemlos. In Outlook365 lädt der Kalender nach 15 Abstürzen dann auch irgendwann. Eigentlich sollte ich nun mit einem Rechtsklick auf Eigenschaften die Möglichkeit haben, die Berechtigungen zu setzen. Stattdessen fragt er andauernd nach meinen Zugangsdaten und bringt dann irgendwann " Outlook reagiert nicht mehr" - Sache damit beendet. 

    Also habe ich mir explizit nochmal die komplette Berechtigung für den Kalender geholt über: 

    add-mailboxfolderpermission -identity benutzer2:\Kalender -user benutzer1 -accessrights owner

    Doch keine Chance - ich kann den Kalender nur sporadisch laden, die Eigenschaften klappen nie. 

    Vor einigen Wochen, als wir noch die Adressen mit @domain1.de hatten, lief es einigermaßen stabil - wirklich sauber lief es nie. Jetzt, wo wir auf SMTP:@domain2.de umgestiegen sind, sehe ich andauernd diese Fehlermeldung nach unzähligen Anmeldeversuchen in Outlook...

    Mein Latein ist an dieser Stelle am Ende. 

    1. Haben noch mehr Personen solche Probleme mit Office365 i.V.m. Exchange 2013? 

    2. Setze ich die Berechtigung falsch?

    Vielen Dank im Voraus für Eure Hilfe! 

    Beste Grüße,

    ichweißnichtweiter19

     
    Sonntag, 3. Februar 2019 02:07