none
SBS 2011 - Reihenfolge bei Installation von Updates beachten? RRS feed

  • Frage

  • SBS 2011 - Reihenfolge bei Installation von Updates beachten?

    Hallo zusammen

    Ich habe einen SBS 2011 frisch aufgesetzt. Nachdem ich ganz naiv alle Updates installiert habe, lief jedoch der Exchange-Transport-Dienst nicht mehr und die Ereignis-Protokolle waren voll mit diversen Fehlermeldungen.

    Muss eine Reihenfolge einhalten oder noch etwas anderes beachten?

    Ich weiss bereits, dass nach Sharepoint-Updates manuell ein Befehl ausgeführt werden muss (Bin gemäss diesem Thread vorgegangen: http://social.technet.microsoft.com/Forums/en-US/smallbusinessserver/thread/94c5f178-f020-4d0f-ba7c-11c415d0d862). Das scheint auch geklappt zu haben.

    Während der Installation wird man ja bereits gefragt, ob man Online nach Updates suchen will. Wählt ihr da jeweils "Go online and get the most recent Updates" aus?

    Grüsse

    Markus

     

    Sonntag, 2. Oktober 2011 11:46

Antworten

  • Hi,

     

    ich würde Nein sagen. Ich habe auch direkt bei der Installation nach Updates suchen lassen. Danach habe ich alle "Mircosoft Updates" online bei MS gesuch und installiert.

     

    Keine Probleme. Läuft dein Transport Dienst?

    • Als Antwort vorgeschlagen Alex Pitulice Donnerstag, 6. Oktober 2011 11:22
    • Als Antwort markiert Alex Pitulice Donnerstag, 6. Oktober 2011 12:00
    Montag, 3. Oktober 2011 06:36
  • Hallo Markus,
     
    > Ich habe einen SBS 2011 frisch aufgesetzt. Nachdem ich ganz naiv alle
    > Updates installiert habe, lief jedoch der Exchange-Transport-Dienst
    > nicht mehr und die Ereignis-Protokolle waren voll mit diversen
    > Fehlermeldungen.
     
    Welche Fehlermeldungen?
     
    Wurde eine zugehörige AV-Lösung (z.B. Microsoft Forefront Security for
    Exchange oder vgl. 3rd-Party-Lösungen), die eine Transport-Agent besitzt,
    vorher deaktiviert, bevor die Echange Updates eingespielt wurden - wie
    ausdrücklich empfohlen?
     
    S.a.: Released: Update Rollup 5 for Exchange 2010 SP1
     
    [..]
    Note for Forefront users: For those of you running Forefront Security for
    Exchange, be sure you perform these important steps from the command line
    in the Forefront directory before and after this rollup's installation
    process. Without these steps, Exchange services for Information Store and
    Transport will not start after you apply this update. Before installing the
    update, disable ForeFront by using this command: fscutility /disable. After
    installing the update, re-enable ForeFront by running fscutility /enable
    [..]
     
     
    > Muss eine Reihenfolge einhalten oder noch etwas anderes beachten?
    >
    > Ich weiss bereits, dass nach Sharepoint-Updates manuell ein Befehl
    > ausgeführt werden muss (Bin gemäss diesem Thread vorgegangen:
    > Das scheint auch geklappt zu haben.
     
    Check.
     
    S.a.: You Must Manually Run PSCONFIG after Installing SharePoint 2010
    Patches
     
    Deswegen ab:
     
    Update Rollup 1 for Windows Small Business Server 2011 Standard is
    available
    [..]
    New feature
    This update adds the following alert to Windows Small Business Server 2011
    Standard. The alert appears when a domain administrator logs on to a server
    that is running Windows Small Business Server 2011 Standard or a client
    computer. The alert appears if the PSConfig utility was not run after a
    SharePoint update was installed.
    Windows Small Business Server 2011 Standard Health Alert
     
    An update for Microsoft SharePoint Foundation 2010 was installed on your
    Small Business Server. You must now complete the installation process by
    running the PSConfig utility to update the SharePoint databases. If you do
    not run PSConfig, some features of the server may not function correctly.
    For information about how to run PSConfig, see Knowledge Base article
    already run PSConfig, you can ignore this message.
    [..]
     
    > Während der Installation wird man ja bereits gefragt, ob man Online nach
    > Updates suchen will. Wählt ihr da jeweils "Go online and get the most
    > recent Updates" aus?
     
    Während der Installation bzw. Migration sollte als Empfehlung KEINE Updates
    eingespielt werden, so dass ein konstitentes ERgebnis zu erwarten ist.
     
    Ausschließlich, wenn der Microsoft Support oder ein zugehöriger KB-Artikel
    dies für einen gewissen (Fehler-)Fall empfielt, ist dieses zu verwenden.
     
    Des Weiteren sollten Updatews immer nach der Reihenfolge Ihres erscheinen
    eingespielt und ggf. Abhänigkeiten beachtet werden.
     
    Grundsätzlich sollte es dann klappen, auch wenn es in Spezialfällen immer
    wieder zu Problemstellungen kommen kann und dann gesondert betrachtet
    werden sollten.
     
    --
    Tobias Redelberger
    StarNET Services (HomeOffice)
    Frankfurter Allee 193
    D-10365 Berlin
    Tel: +49 (30) 86 87 02 678
    Mobil: +49 (163) 84 74 421
    Email: T.Redelberger@starnet-services.net
     
    • Als Antwort vorgeschlagen Alex Pitulice Donnerstag, 6. Oktober 2011 11:22
    • Als Antwort markiert Alex Pitulice Donnerstag, 6. Oktober 2011 12:00
    Mittwoch, 5. Oktober 2011 07:43
    Moderator
  • Vielen Dank für eure Antworten.

    Ich habe nun den SBS 2011 erneut aufgesetzt. Diesmal habe ich während der Installation keine Updates installiert. Nachher habe ich zuerst das Service Pack 1 für Windows Server 2008 R2 installiert und danach die meisten anderen Updates. Jetzt starten alle Dienste wie sie sollten.

    Obwohl ich das "Update Rollup 1 for Windows Small Business Server 2011" installiert habe, habe ich jedoch keine Warnmeldung gesehen. Da ich nun aber Bescheid wusste, habe ich den PSConfig-Befehl nach der Installation des SharePoint-Updates ausgeführt.

     

     

    • Als Antwort vorgeschlagen Alex Pitulice Donnerstag, 6. Oktober 2011 11:22
    • Als Antwort markiert Alex Pitulice Donnerstag, 6. Oktober 2011 12:00
    Mittwoch, 5. Oktober 2011 16:12

Alle Antworten

  • Hi,

     

    ich würde Nein sagen. Ich habe auch direkt bei der Installation nach Updates suchen lassen. Danach habe ich alle "Mircosoft Updates" online bei MS gesuch und installiert.

     

    Keine Probleme. Läuft dein Transport Dienst?

    • Als Antwort vorgeschlagen Alex Pitulice Donnerstag, 6. Oktober 2011 11:22
    • Als Antwort markiert Alex Pitulice Donnerstag, 6. Oktober 2011 12:00
    Montag, 3. Oktober 2011 06:36
  • Hallo Markus,
     
    > Ich habe einen SBS 2011 frisch aufgesetzt. Nachdem ich ganz naiv alle
    > Updates installiert habe, lief jedoch der Exchange-Transport-Dienst
    > nicht mehr und die Ereignis-Protokolle waren voll mit diversen
    > Fehlermeldungen.
     
    Welche Fehlermeldungen?
     
    Wurde eine zugehörige AV-Lösung (z.B. Microsoft Forefront Security for
    Exchange oder vgl. 3rd-Party-Lösungen), die eine Transport-Agent besitzt,
    vorher deaktiviert, bevor die Echange Updates eingespielt wurden - wie
    ausdrücklich empfohlen?
     
    S.a.: Released: Update Rollup 5 for Exchange 2010 SP1
     
    [..]
    Note for Forefront users: For those of you running Forefront Security for
    Exchange, be sure you perform these important steps from the command line
    in the Forefront directory before and after this rollup's installation
    process. Without these steps, Exchange services for Information Store and
    Transport will not start after you apply this update. Before installing the
    update, disable ForeFront by using this command: fscutility /disable. After
    installing the update, re-enable ForeFront by running fscutility /enable
    [..]
     
     
    > Muss eine Reihenfolge einhalten oder noch etwas anderes beachten?
    >
    > Ich weiss bereits, dass nach Sharepoint-Updates manuell ein Befehl
    > ausgeführt werden muss (Bin gemäss diesem Thread vorgegangen:
    > Das scheint auch geklappt zu haben.
     
    Check.
     
    S.a.: You Must Manually Run PSCONFIG after Installing SharePoint 2010
    Patches
     
    Deswegen ab:
     
    Update Rollup 1 for Windows Small Business Server 2011 Standard is
    available
    [..]
    New feature
    This update adds the following alert to Windows Small Business Server 2011
    Standard. The alert appears when a domain administrator logs on to a server
    that is running Windows Small Business Server 2011 Standard or a client
    computer. The alert appears if the PSConfig utility was not run after a
    SharePoint update was installed.
    Windows Small Business Server 2011 Standard Health Alert
     
    An update for Microsoft SharePoint Foundation 2010 was installed on your
    Small Business Server. You must now complete the installation process by
    running the PSConfig utility to update the SharePoint databases. If you do
    not run PSConfig, some features of the server may not function correctly.
    For information about how to run PSConfig, see Knowledge Base article
    already run PSConfig, you can ignore this message.
    [..]
     
    > Während der Installation wird man ja bereits gefragt, ob man Online nach
    > Updates suchen will. Wählt ihr da jeweils "Go online and get the most
    > recent Updates" aus?
     
    Während der Installation bzw. Migration sollte als Empfehlung KEINE Updates
    eingespielt werden, so dass ein konstitentes ERgebnis zu erwarten ist.
     
    Ausschließlich, wenn der Microsoft Support oder ein zugehöriger KB-Artikel
    dies für einen gewissen (Fehler-)Fall empfielt, ist dieses zu verwenden.
     
    Des Weiteren sollten Updatews immer nach der Reihenfolge Ihres erscheinen
    eingespielt und ggf. Abhänigkeiten beachtet werden.
     
    Grundsätzlich sollte es dann klappen, auch wenn es in Spezialfällen immer
    wieder zu Problemstellungen kommen kann und dann gesondert betrachtet
    werden sollten.
     
    --
    Tobias Redelberger
    StarNET Services (HomeOffice)
    Frankfurter Allee 193
    D-10365 Berlin
    Tel: +49 (30) 86 87 02 678
    Mobil: +49 (163) 84 74 421
    Email: T.Redelberger@starnet-services.net
     
    • Als Antwort vorgeschlagen Alex Pitulice Donnerstag, 6. Oktober 2011 11:22
    • Als Antwort markiert Alex Pitulice Donnerstag, 6. Oktober 2011 12:00
    Mittwoch, 5. Oktober 2011 07:43
    Moderator
  • Vielen Dank für eure Antworten.

    Ich habe nun den SBS 2011 erneut aufgesetzt. Diesmal habe ich während der Installation keine Updates installiert. Nachher habe ich zuerst das Service Pack 1 für Windows Server 2008 R2 installiert und danach die meisten anderen Updates. Jetzt starten alle Dienste wie sie sollten.

    Obwohl ich das "Update Rollup 1 for Windows Small Business Server 2011" installiert habe, habe ich jedoch keine Warnmeldung gesehen. Da ich nun aber Bescheid wusste, habe ich den PSConfig-Befehl nach der Installation des SharePoint-Updates ausgeführt.

     

     

    • Als Antwort vorgeschlagen Alex Pitulice Donnerstag, 6. Oktober 2011 11:22
    • Als Antwort markiert Alex Pitulice Donnerstag, 6. Oktober 2011 12:00
    Mittwoch, 5. Oktober 2011 16:12
  • Hallo Mat3000KL,

     

    Haben die Antworten deine Situation abgeklärt?Können wir den Thread schließen?

     

    Viele Grüße,

    Alex

    Donnerstag, 6. Oktober 2011 11:24
  • Ja, kann geschlossen werden. Danke!

    Donnerstag, 6. Oktober 2011 11:48
  • Hallo,

    ich bekomme die psconfig meldung auf allen clients nach dem anmelden, obwohl ich am server schon ausgeführt und neu gestartet habe.

    wie kann man das beheben?

     

    bitte um hilfe.

     

    danke

    ciao

    lukas

    Sonntag, 16. Oktober 2011 20:04