locked
Windows 7 RC 64Bit DE / Schwarzer bildschirm nach windows7 setup RRS feed

  • Frage

  • Hallo!

    ich wollte letztes wochenende mal den aktuellen RC von windows 7 installieren, das setup lief soweit eigentlich ganz gut und nach dem neustart
    kommt dieses nette neue windows logo vom ladebildschirm und dann bekomme ich nen schwarzen bildschirm sprich der monitor geht in stand by.

    in den abgesicherten modus komme ich nicht hinein da das Windows 7 setup noch nicht vollständig ist -.-

    ich persönlich vermute mal das ein fehlerhafter Treiber im RC drinnen steckt?

    weil ich hatte dann auch versucht windows vista zu installieren --> geht
    doch sobald ich den aktuellsten Grafikkarten Treiber von Nvidia (v185) installiere: selbes spiel wie unter Windows 7 RC

    installiere ich den treiber v175 funktioniert alles ganz normal

    Grafikkarte: Geforce 8800GTS

    LG

    Stefan

    • Typ geändert Mathias Schiffer Freitag, 19. Juni 2009 10:50 Frage und eigene Antwort in demselben Posting
    • Verschoben Andrei Talmaciu Mittwoch, 19. August 2009 11:28 ins neue Windows 7 Allgemein Forum verschoben (Von:Windows Client)
    • Typ geändert Andrei Talmaciu Montag, 12. Oktober 2009 06:14
    Dienstag, 9. Juni 2009 16:59

Antworten

  • Hallo

    so ich habe nun lange und noch länger diesen eigentlich dummen fehler gesucht. und gefunden.

    dieses Problem tritt allgemein ab Vista / windows 7 auf sobald man den Nvidia Grafikkarten Treiber ab Version 176 installiert.


    das Problem war ganz einfach.. nVidia dürfte bei der Geräteerkennung an den DVI/Dsub ausgängen etwas geändert haben.

    Bei mir hängt am Primärausgang eine Samsung TFT  Monitor über DVI

    und am zweiten Ausgang ein Samsung Full HD Fernseher über DVI

    Auf jeden Fall nimmt er seit dieser nVidia Treiberversion automatisch das für sich coolere Gerät als Gerät 1 somit bekommt man sobald er den Treiber nach dem Setup initialisiert, einen schwarzen bildschirm mit "Kein Signal"- Meldung.

    Ergo bei nem schwarzen Bildschirm nachm Setup oder Treiberinstallation..... einfach mal alle Monitore, Fernseher abstecken bis auf den den man wirklich haben will.

    LG
    Sonntag, 11. Oktober 2009 10:28

Alle Antworten

  • Hallo Stefan

    Mehrere Benutzer haben in den Foren dieses Problem mit der v185 Version berichtet. Da bleibt uns nur die Hoffnung, dass in der nächsten Version der Hersteller diese Probleme behebt.

    Gruß
    Andrei

    Freitag, 19. Juni 2009 10:43
  • und das microsoft in windows 7 dann auch den funktionierenden treiber einbaut :-)
    Samstag, 20. Juni 2009 09:08
  • Hi,

    den Treiber muß der Anbieter fertig stellen, dann kann (bei entsprechender Genehmigung) ein aktualisierter Treiber etwa per Windows Update geliefert werden.

    In der Zwischenzeit wirkt ein Download des Treibers auf der Herstellerseite oft Wunder (sobald der problematische Treiber aktualisiert wurde). :-)

    Viele Grüße
    Fabian
    http://blogs.technet.com/deds
    Samstag, 20. Juni 2009 09:18
  • wir werden sehen :-) aber ich denke mal das das geschehen muss sonst sitzt jeder 5te mit einer nvidia karte vor nem Windows 7 wo dich der bildschirm abschaltet gg

    und eine neue version des nvidia treibers gibt es ja zum glück schon.

    LG
    Montag, 29. Juni 2009 18:08
  • Das hat nicht unbedingt was mit Nvidia zu tun.

    Ich habe hier eine ATI Radeon 4850HD und auch das Problem. Bei mir hilft nur, dass ich statt dem DVI-Kabel ein Vga-Kabel mit mit DVI_to_Vga Adapter benutze. Eine andere Lösung habe ich bis jetzt noch nicht gefunden.
    Sonntag, 5. Juli 2009 09:59
  • Hallo

    so ich habe nun lange und noch länger diesen eigentlich dummen fehler gesucht. und gefunden.

    dieses Problem tritt allgemein ab Vista / windows 7 auf sobald man den Nvidia Grafikkarten Treiber ab Version 176 installiert.


    das Problem war ganz einfach.. nVidia dürfte bei der Geräteerkennung an den DVI/Dsub ausgängen etwas geändert haben.

    Bei mir hängt am Primärausgang eine Samsung TFT  Monitor über DVI

    und am zweiten Ausgang ein Samsung Full HD Fernseher über DVI

    Auf jeden Fall nimmt er seit dieser nVidia Treiberversion automatisch das für sich coolere Gerät als Gerät 1 somit bekommt man sobald er den Treiber nach dem Setup initialisiert, einen schwarzen bildschirm mit "Kein Signal"- Meldung.

    Ergo bei nem schwarzen Bildschirm nachm Setup oder Treiberinstallation..... einfach mal alle Monitore, Fernseher abstecken bis auf den den man wirklich haben will.

    LG
    Sonntag, 11. Oktober 2009 10:28