none
Entfernen des Global Catalog Dienstes von einem Exchange Server 2010 SP2 RRS feed

  • Frage

  • Guten Tag

    Wir haben letztes Wochenende unseren Exchange Server 2010 SP1 auf SP2 aktualisiert.
    Alles lief soweit gut durch. Nun bin ich dabei, die neuen Address Book Policies am Testen.

    Beim Testen sah ich, dass diese nicht richtig gezogen werden.
    Meine Nachforschungen ergaben, dass man auf einem Client Access Server die Global Catalog Dienste nicht laufen lassen soll wenn Address Book Policies angewendet werden.

    "Don’t run the Client Access server role on the global catalog server. Doing so results in Active Directory being used for Name Service Provider Interface (NSPI) instead of the Microsoft Exchange Address Book service."
    http://technet.microsoft.com/en-us/library/hh529948.aspx

    Also haben wir in der gleichen Site einen neuen AD Controller eingerichtet und wollten die GC Dienste auf diesen verschieben.
    Nach dem Verschieben der Global Catalog Dienste auf den neuen AD Server kann aber Outlook nun nicht mehr verbinden auf den Exchange.

    Dies konnte ich mit dieser Hilfe lösen:
    http://www.kolltveit.org/?p=447

    Dannach haben die Address Book Policies für einen User der Domain0.ch funktioniert, alle anderen Postfächer mit Domain domain1.ch, domain2.ch, domain3.ch, usw. hatten aber keine Einträge mehr in der Address Liste beim Erstellen eines neuen E-Mails. Es war keine Address Book Policie zugewiesen.

    Meine Frage wäre nun:

    Gibt es eine Möglichkeit, den GLobal Catalog Server vom Exchange Server wegzuschieben, sodass Outlook weiterhin auf den Exchange zugreifen kann und die Address Listen sieht, auch ohne Address Book Policies?
    Über die "Microsoft Exchange Address Book service" wäre dies normalerweise auch möglich, wenn ich den Service richtig verstehe.

    Vielen Dank für ein Feedback.







    • Bearbeitet GEOINFOAG Mittwoch, 8. Februar 2012 12:16
    Mittwoch, 8. Februar 2012 12:07

Antworten

  • Hallo,

    wie von mir vermutet, ist auf dem Exchange auch ein DC vorhanden.

    Theoretisch kann man den GC entfernen, allerdings beschwert sich dann der AD BPA und ist auch nicht "Best Practice"

    Seit Server 2008 wird automatisch die Rolle GC zusammen mit dem DC installiert.

    Ich würde den von dir vorgeschlagenen Weg gehen, und den Exchange auf einem Member-Server neu installiern,
    dann die Postfächer verschieben.

    Falls ihr Public Folder verwendet, die Migration rechtzeitig anschubsen!

    Das kann je nach Datenmenge eine ganze Zeit dauern - eine Woche ist keine Seltenheit.

    ;)


    Gruß Norbert

    • Als Antwort vorgeschlagen Alex Pitulice Dienstag, 14. Februar 2012 12:14
    • Als Antwort markiert GEOINFOAG Dienstag, 14. Februar 2012 12:19
    Montag, 13. Februar 2012 10:03
    Moderator

Alle Antworten

  • Hallo,

    wenn der GC auf dem Server aktiv ist, ist dieser mit Sicherheit auch DC - zwar nicht empfohlen, aber supportet.

    Wenn du nun den GC entfernst, was möglich wäre, ist die DC Rolle aber nicht mehr sauber.

    Und das herabstufen mittels dcpromo zertrümmert dir den Exchange.

    Gib mal mehr Details, bitte.

    Der BPA hat nichts zu meckern?

    ;)


    Gruß Norbert

    Mittwoch, 8. Februar 2012 12:44
    Moderator
  • Hallo

    Tut mir leid, dass ich mich erst jetzt zurückmelde. War leider abwesend die letzten Tage.

    Unser System ist momentan so aufgebaut:

    • 3 AD Sites
    • 1. Site: ADSVR1 (2003, GC)
    • 2. Site: ADSVR5 (2008 R2), ADSVR10 (2008 R2, GC, Exchange)
    • 3. Site: ADSVR2 (2003), ADSVR3 (2003), ADSVR4 (2003, GC)

    Unser Ziel ist es, den GC vom Server ADSVR10 auf den ADSVR5 zu verschieben.
    Dannach kann aber wie schon erwähnt kein Outlook mehr auf den MailServer verbinden.

    Der BPA sagt folgendes:

    Die Address Book Replicas sind mir bekannt. Diese werde ich beim Erstellen der neuen Address Book Policies bereinigen.

    Wenn es keine einfache Möglichkeit gibt, die GC Rolle sauber zu verschieben, werden wir wahrscheinlich einen neuen Exchange Server ohne DC Funktion aufbauen und alle Postfächer migrieren.


    • Bearbeitet GEOINFOAG Montag, 13. Februar 2012 09:54
    Montag, 13. Februar 2012 09:53
  • Hallo,

    wie von mir vermutet, ist auf dem Exchange auch ein DC vorhanden.

    Theoretisch kann man den GC entfernen, allerdings beschwert sich dann der AD BPA und ist auch nicht "Best Practice"

    Seit Server 2008 wird automatisch die Rolle GC zusammen mit dem DC installiert.

    Ich würde den von dir vorgeschlagenen Weg gehen, und den Exchange auf einem Member-Server neu installiern,
    dann die Postfächer verschieben.

    Falls ihr Public Folder verwendet, die Migration rechtzeitig anschubsen!

    Das kann je nach Datenmenge eine ganze Zeit dauern - eine Woche ist keine Seltenheit.

    ;)


    Gruß Norbert

    • Als Antwort vorgeschlagen Alex Pitulice Dienstag, 14. Februar 2012 12:14
    • Als Antwort markiert GEOINFOAG Dienstag, 14. Februar 2012 12:19
    Montag, 13. Februar 2012 10:03
    Moderator
  • Hallo

    Oder einen zweiten DC in der 2. Site installieren und die DC Rolle danach vom Exchange Server entfernen.


    Viele Grüsse Georg

    • Als Antwort vorgeschlagen Alex Pitulice Dienstag, 14. Februar 2012 12:15
    Dienstag, 14. Februar 2012 09:01
  • Hallo,

    Oder einen zweiten DC in der 2. Site installieren


    Ja, geht auch.


    und die DC Rolle danach vom Exchange Server entfernen.


    Viele Grüsse Georg

    Das geht nicht, ist meines Wissens auch nicht supportet.
    Alle, die das versucht haben, durften den Exchange anschließend mit setup.com /mode:recoverserver neu installiern,
    nachdem das OS neu installiert wurde.

    ;


    Gruß Norbert

    Dienstag, 14. Februar 2012 09:13
    Moderator
  • Vielen Dank für eure Inputs.

    Werden die Situation wahrscheinlich mit einem neuen Exchange Server lösen.
    Das mit dem Deinstallieren der AD Services auf einem Exchange Server war mir klar, dass es nicht funktionieren wird :-)

    Dienstag, 14. Februar 2012 12:21