locked
Sämtliche Programme hängen sich auf! RRS feed

  • Frage

  • Hallo liebe Community,

    ich habe vor gut zwei Wochen Windows 10 Insider Preview auf mein Laptop geladen, konnte es bis vor ein paar Tagen noch nicht ausgiebig testen. 

    Jetzt konnte ich es, musste aber feststellen, dass sich regelmäßig sämtliche Anwendungen und selbst der Explorer aufhängen. Nach ca. 5-10 Minuten kommt manchmal dann eine Reaktion oder es passiert einfach gar nichts. Diese Art von Problemen hatte ich vorher nicht.

    Mein Laptop hat folgende Daten:

    Windows 10 Home Insider Peview 64 Bit

    Intel Core i5-3230M 2,60GHz

    8GB RAM

    Intel HD Graphics 4000 und NVIDIA GeForce GT 720M

    500GB Festplatte und 30GB Recovery

    Technisch ist er also ausreichend ausgestattet um Windows 10 locker zu schaffen.

    Wieso treten dann diese Probleme auf?

    Liebe Grüße,

    Max

    EDIT: Ich versuche auch schon die ganze Zeit Updates zu machen, allerdings hängt er sich dabei auch ständig auf und beendet dann das Update Fenster.

    Samstag, 30. Mai 2015 11:36

Alle Antworten

  • Hallo Max,

    wie auch von Microsoft hervorgehoben, handelt es sich bei der Insider Preview von Windows 10 nur um ein Testprodukt, welches nicht in produktiven Umgebungen verwendet werden sollte. Aus diesem Grund kann es zu vielerlei Komplikationen kommen, die in den meisten Fällen nicht der Hardware zu Grunde liegen. Du könntest dein Problem direkt an Microsoft richten und damit eine Verbesserung des Produktes vorantreiben. Dies ist unter [1] beschrieben.

    Falls das Problem unter älteren Versionen (z.B. Windows 8.1) nicht auftrat, liegt es höchstwahrscheinlich nicht an deinen Hardwarekomponenten sondern wie gesagt an der Software.

    Versuche einmal die Insider Preview neu zu installieren. Wenn auch das nicht funktioniert, warte bitte auf ein neues Build, welches in einer iso veröffentlicht wird, und teste dieses.

    [1] http://windows.microsoft.com/de-de/windows/preview-updates-feedback-pc


    Viele Grüße,
    Anton Mehlmann    
    TechNet Deployment Hotline

    TechNet Deployment-Hotline

    Disclaimer:

    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir hier auf Rückfragen gar nicht oder nur sehr zeitverzögert antworten können.
    Bitte nutzen Sie für Rückfragen oder neue Fragen den telefonischen Weg über die TechNet Deployment Hotline: http://technet.microsoft.com/de-de/ff959330

    TechNet Deployment-Hotline
    Telefon: 0800-6087338*
    Email: msdn-technet-support@escde.net

    * 16:00 – 18:00 Uhr (außer an bundeseinheitlichen Feiertagen). Kostenfrei aus dem dt. Festnetz, Mobilfunknetz ggfs. abweichend. Anrufer aus Österreich und der Schweiz können die Telefon-Hotline aus technischen Gründen über +49 721 693 7233 zum Tarif für Auslandsverbindungen des jeweiligen Telefonanbieters erreichen.
    Es gelten Nutzungsbedingungen, Hinweise zu Markenzeichen sowie die allgemein gültigen Informationen zu Datenschutz und Cookies. Bitte beachten Sie auch die gesonderten Nutzungsbedingungen für die Deployment-Hotline.

    Montag, 1. Juni 2015 07:30
  • Entweder du bringst es irgendwann wieder zum Laufen oder du machst das ganze platt und gehst wieder zurück auf ursprüngliches System!

    Wenn du dann immer noch Windows 10 ausprobieren willst, dann am besten zuerst Virtual Box von Oracle installieren und dann auf eine neue virtuelle Maschine Windows 10 installieren.

    Die Windows 10 Preview gibt es auch als ISO Datei zum downloaden!

    Dazu gibt es auch entsprechende Videoanleitungen im Web.

    Du hättest das wohl gleich so machen sollen, aber hinterher ist man immer klüger. Es gilt aber für alle Testsysteme das gleiche: "Niemals auf einem Produktivsystem installieren, sondern lieber auf einer virtuellen Maschine!!

    Beste Grüße


    Oliver

    Freitag, 5. Juni 2015 14:25