none
Exchange/Outlook 2010: Benachrichtigung für gesendete Mails RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    gibt es im Outlook/Exchange eine Möglichkeit, eine Benachrichtigung zu erhalten, wenn E-Mails erfolgreich versendet wurden? Es ist schon mehrmals vorgekommen, dass eine E-Mail im Postausgang hängen bleibt.

    Desweiteren habe ich eine Verständigungsfrage: oftmals war eine beschädigte Outlook-Datendatei der Grund. Was kann eigentlich zu einer Beschädigung der Datendatei führen und wie kann man das in Zukunft vermeiden?

    Montag, 24. Juni 2013 15:25

Antworten

  • Über welchen Account versucht er denn die Email zu senden?

    MAPI-Account > SyncOrdner in Outlook prüfen
    POP3/IMAP > SMTP-Log Exchange-Server

    Auf das Outlooklogging habe ich ja schon hingewiesen und kommt ein Fehler, wenn du Senden/Empfangen drückst?

    Als erstes heißt es den Fehler zu reproduzieren, um das Problem in den Griff zu bekommen.

    Grüße

    Christian

    • Als Antwort markiert -honeybee- Freitag, 12. Juli 2013 16:42
    Donnerstag, 27. Juni 2013 05:50
    Moderator

Alle Antworten

  • Hi,

    du kannst du dir eine Übermittlungsbestätigung oder eine Lesebestätigung anfordern, wodurch du Gewissheit bekommst, dass die Mail raus ist.

    Alternativ kannst du dir den DeliveryReport anschauen:
    http://emailservices.usm.my/index.php/usmmy/owa-2010/organizing-managing-a/61-check-email-delivery-reports

    Grundsätzlich solltest du die Verzögerung beseitigen und nich Umgehungslösungen schaffen.

    Ich würde mir in Outlook mal die AddIns und den AV anschauen. Ist Outlook uptodate?

    Grüße
    Christian

    Dienstag, 25. Juni 2013 05:58
    Moderator
  • Hallo,

    danke für die Antwort.

    Eine Übermittlungsbestätigung für jede E-Mail ist nicht akzeptabel, da sonst der Überblick im Outlook verloren geht. Besser wäre es, eine Meldung oder ähnliches zu bekommen, wenn eine E-Mail nicht zugestellt wurde. Gibt es so eine Möglichkeit?

    Kann man den DeliveryReport eines bestimmten Outlook-Empfängers auch auf dem Exchange-Server anzeigen lassen? Oder gibt es auf dem Exchange-Server einen Report über nicht gesendete E-Mails von allen Empfängern?

    Die AddIns sind bis auf den Business Contact Manager deaktiviert. AV war deaktiviert und trotzdem blieb das Problem bestehen. Was kann sonst noch zu einer Beschädigung der Outlook-Datendatei führen?

    Dienstag, 25. Juni 2013 09:22
  • Wenn eine Email nicht zugestellt wird, bekommst du einen NDR. Wenn Exchange die Email vom Outlook aber erst gar nicht erhält, kann natürlich auch kein NDR erstellt werden.

    Sind die Clients per MAPI oder POP3/IMAP angeschlossen? Gibt es Syncfehler oder andere Fehler?

    Schau die mal das Outlooklogging an und danach den Outlook-Safemode:
    http://support.microsoft.com/kb/300479/de

    Danach wird es aus der Ferne schwierig und du kannst den Cahce höchstens deaktivieren.

    Welche Outlookversion setzt du genau ein?

    Grüße
    Christian

    Dienstag, 25. Juni 2013 09:31
    Moderator
  • Wir setzen Outlook 2010 ein. Die Clients sind per POP3 angeschlossen. Es gibt aber auch Clients, die zusätzlich zu ihrem POP3-Postfach über ein IMAP-Konto verfügen.

    Es gab ab und zu Synchronisierungfehler. Leider kommt keiner auf die Idee, mal dort nachzuschauen, ob Fehler aufgetreten sind. Gibt es für den Admin eine Möglichkeit, eine Art Benachrichtigung zu erhalten, wenn auf einem bestimmten Client ein Synchronisierungsfehler aufgetreten ist?

    Der Cache kann nicht deaktiviert werden. Er muss wegen dem Business Contact Manager aktiviert bleiben.

    Mittwoch, 26. Juni 2013 12:06
  • Wir setzen Outlook 2010 ein. Die Clients sind per POP3 angeschlossen. Es gibt aber auch Clients, die zusätzlich zu ihrem POP3-Postfach über ein IMAP-Konto verfügen.

    Dann würde ich eher hinterfragen, ob das die sinnvollste Variante im Zusammenspiel mit einem Exchangeserver ist, oder nicht doch eher Outlook Anywhere problemfreier zu betreiben ist. Bye Norbert
    Mittwoch, 26. Juni 2013 12:51
  • Über welchen Account versucht er denn die Email zu senden?

    MAPI-Account > SyncOrdner in Outlook prüfen
    POP3/IMAP > SMTP-Log Exchange-Server

    Auf das Outlooklogging habe ich ja schon hingewiesen und kommt ein Fehler, wenn du Senden/Empfangen drückst?

    Als erstes heißt es den Fehler zu reproduzieren, um das Problem in den Griff zu bekommen.

    Grüße

    Christian

    • Als Antwort markiert -honeybee- Freitag, 12. Juli 2013 16:42
    Donnerstag, 27. Juni 2013 05:50
    Moderator