none
AD DNS Probelm RRS feed

  • Allgemeine Diskussion

  • Hallo zusammen,

    ich habe google leider schon durch, und finde nicht wirklich eine Lösung, und hoffe Ihr habt einen Tipp für mich.

    Ist:

    wir haben mehrere Subnetze und viele verschiedene Standorte. AD 2008 R2

    AD = root.local 

    Sub = 192.168.0.0/24 ( hat DC/DNS )    Standort (München)

    Sub = 192.168.1.0/24                            Standort (München) 

    Sub = 192.168.2.0/24  ( hat DC/DNS )   Standort (Berlin)  

    Sub = 192.168.3.0/24                             Standort (Hamburg) 

    --------------

    zu meinem Probelm

    wenn ich mich in dem Subnetz 192.168.0.0 befinde und ich nun 

    nslookup root.local

    ausführe bekomme ich eine round robin abfrage von allen DNS Server die ich in dieser Subdomain habe. so weit alles OK

    wenn ich mich aber in einer anderren Subdomain befinde wo kein AD/DNS Server ist. habe ich bei der gleichen nslookup abfrage eine wildkürliches DNS ergebnis

    ich bekomme die antwort immer von einem AD/DNS Server über das gesamte Netzwerk. einmal 192.168.0.1 oder 192.168.2.1 immer so weiter. ich möchte gerne das ich die Antworten nur von den AD/DNS Server bekomme an dem Standord ich mich auch befinde, 

    wie kann ich das den einstellen.

    wenn ein AD/DNS Serber in diesem Subnetzt ist klappt das wunderbar.

    unter Standorte und Dienste sind die richtigen Subnetze eingestellt und auf den DNS Server ist der Hacken "Netzwerkmaskenanforderung" aktiviert

    noch ne Idee?

    Danke schon mal im voraus

    Gruss edmund


    Mit freundlichen Grüßen Edmund Jung System Engineer KUMAtronik GmbH 86153 Augsburg Tel: +49 (0)170 3325 843 edmund.jung@kumatronik.de http://www.kumatronik.de wenn Sie eine schnelle Hilfe benötigen können Sie gerne auf einen Tel. Service von mir zurückgreifen (mit Rechnung)


    Donnerstag, 13. Dezember 2012 14:25

Alle Antworten

  • Hallo,

    was ist der primäre DNS Server des Clients bei dem du Nslookup ausführst?

    Hast du die Subnetze den Standorten unter Standorte und Dienste zugewiesen?

    Wie ist das Sub,Sub,Sub zu verstehen. Alles eine Subdomain oder 4 verschiedene?

    > Subdomain befinde wo kein AD/DNS Server ist.

    Jeder Subdomain braucht einen DC... meinst du vielleicht Subnetz?

    Grüße

    PS: http://www.kumatronik.de -> Http 403


    Best regards
    Andreas Ernst
    MCITP:EA, MCP, MCTS




    Donnerstag, 13. Dezember 2012 14:42
  • Hi,

    1. also der Primäre DNS Server ist immer der AD/DNS Server auf seinem Standort der 1. DC

    2. ja ich habe die Subnetze den Standorten richtig zu geordnet, wenn ich beim Cleint den befehl "set" eintippe, sehe ich immer den richtigen DC von seinem Standort, und die richtige site.

    3. alles eine einzige root domain, keine Subdomains, sub, sub, sub, meinte ich Subnetz soory

    gruss edmund


    Mit freundlichen Grüßen Edmund Jung System Engineer KUMAtronik GmbH 86153 Augsburg Tel: +49 (0)170 3325 843 edmund.jung@kumatronik.de http://www.kumatronik.de wenn Sie eine schnelle Hilfe benötigen können Sie gerne auf einen Tel. Service von mir zurückgreifen (mit Rechnung)

    Donnerstag, 13. Dezember 2012 14:52
  • Hi Edmund,

    wenn du für jedes Subnetz den nähesten DNS Server haben willst, dann kannst du das im DHCP machen. Dort legst du für jedes Subnetz einen Scope an. Darin kannst du dann definieren welche(n) DNS du ansprechen willst. In Sites&Services sollten die Netze aber auch korrekt zugeordnet sein, damit die DC Anfragen auch auf dem kürzesten Weg erfolgen.

    Gruss Oliver


    Gruss Oliver Scholl

    Donnerstag, 13. Dezember 2012 15:03
  • Hi,

    das passt auch alles die Cleints bekommen auch immer die den Richtigen DNS Server per DHCP zugestellt. mein Problem ist nicht das ich den Falschen DNS Server bekommen sonder das die Namensauflösung nicht Optimal ist.

    hier mal ganz genau aufgelistet 

    1. Cleint in München Subnetz 192.168.0.0

    macht nslookup root.local antwort = 192.168.0.1

    ---------------

    2. Cleint in München Subnetz 192.168.1.0 

    macht nslookup root.local antwort = 192.168.3.1 

    die Cleints die in einem Subnetz sind wo kein AD/DNS Server beinhaltet haben genau dieses Probelm.

    Cleint 1 und 2 haben den Selben DNS Server in der Netwerkkarte. und mit dem Befehl set sehe ich das sie den gleichen logonserver haben und in der gleichen site zugeordnet sind.


    Mit freundlichen Grüßen Edmund Jung System Engineer KUMAtronik GmbH 86153 Augsburg Tel: +49 (0)170 3325 843 edmund.jung@kumatronik.de http://www.kumatronik.de wenn Sie eine schnelle Hilfe benötigen können Sie gerne auf einen Tel. Service von mir zurückgreifen (mit Rechnung)

    Donnerstag, 13. Dezember 2012 15:55
  • Hallo,

    Da stimmt doch irgendwas nicht... wie kann ein DNS Server aus dem Subnet 192.168.3.x antworten wenn du oben schreibst das du in diesem Subnet gar keinen DNS Server hast...

    Bitte beschreibe es nochmal, ich glaube ich stehe auf dem Schlauch...

    Wenn du "nslookup domain deinbevorzugterdnsserver" eingibst bekommst du dann eine Antwort?

    Grüße


    Best regards
    Andreas Ernst
    MCITP:EA, MCP, MCTS


    Freitag, 14. Dezember 2012 08:53
  • Hi,

    könnte das mit den Standortverknüpfungskosten zusammenhängen (siehe http://technet.microsoft.com/de-de/library/cc754697(v=ws.10).aspx)?


    Mit freundlichen Grüßen | Best regards Daniel --------------------------------------------- MCITP: Enterprise Administrator, 7 Desktop Enterprise Administrator; MCTS; MCP; Citrix Certified Administrator XenApp;

    Mittwoch, 19. Dezember 2012 13:33