none
Windows Small Business Server (SBS) 2011 ohne Internetanbindung RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    sind Probleme beim Betrieb des SBS 2011 ohne Internetanbindung zu erwarten?


    Es sollen nur interne Emails geschickt werden.

    • Bearbeitet HeiSchu Donnerstag, 3. März 2016 18:15
    Donnerstag, 3. März 2016 18:10

Alle Antworten

  • Moin HeiSchu, 

    ohne den Sinn der Integration eines SBS ohne Internetanbindung anzuzweifeln, folgendes:

    Ist ein internes Netzwerk vorhanden an das der SBS (intern) angeschlossen wird? Der SBS bringt von Haus aus Dienste wie DC, DNS und DHCP mit. Bedenke das. 

    Des Weiteren kannst du den SBS nicht über die Assistenten einrichten, da der erste Assistent (Router Konfiguration) nicht durchlaufen kann. Dementsprechend kannst du keinen Smarthost o.ä. über den Assistenten konfigurieren. Einen SBS nicht über die Assistenten zu konfigurieren sollte vermieden werden!

    Um den internen Mailversand zu ermöglichen, kann der Exchange aber über die EMS konfiguriert werden. Auch hier wage ich die Sinnhaftigkeit zu bezweifeln. Für deinen gewünschten Einsatzzweck ist der SBS nicht gedacht.

    Was soll den genau (mit welchen vorhandenen Mitteln) erreicht werden?

    Gruß Mark


    Freitag, 4. März 2016 09:54
  • Danke für die Antwort Mark,

    die Vorgabe ist ein autarkes Netzwerk, wo weder Server, noch Teile des Netzwerks Kontakt nach "Außen" (Internet/WLAN/ISDN/usw.) haben durfen! Es findet nur ein Netzwerkinterner Mailverkehr statt.

    Der Server selbst inkl. SBS 2011 ist noch vorhanden und soll möglichst für diese Aufgabe benutzt werden um eine Neuanschaffung zu vermeiden.

    Zur reinen Installation wäre eine Konnektivität, ausschließlich des Servers, zu einem Router, notfalls auch mit Internetverbindung möglich, wenn es unbedingt erforderlich ist.

    Die Frage ist nun, ob im späteren Betrieb ohne Verbindung nach Außen, mit Problemen zu rechnen ist, oder ob gesonderte Konfigurationen zu beachten sind.

    Gruß, Heiko

    Freitag, 4. März 2016 10:45
  • Hey, 

    installiere den SBS, füge die gewünschten Mail Adressen hinzu und verbinde die Outlook Clients.

    Weder in der Konfiguration noch im späteren Betrieb sehe ich Probleme. (Bis auf die oben angesprochenen Schönheitsfehler)

    Viel Erfolg

    Freitag, 4. März 2016 11:25