none
SCOM: Probleme beim Empfangen von Traps

    Question

  • Hallo zusammen,
    ich hoffe, das ich hier richtig bin. Wir versuchen schon seit einiger Zeit, SNMP-Traps mit dem SCOM zu verarbeiten.
    Bei einigen (nativen Netzwerk) Geräten funktioniert dieses auch einwandfrei. Nun haben wir einen Windows Server 2012 R2, der per Dritt-Hersteller-Software (Rizone) einen SNMP-Trap-Dienst bereitstellt. Diesen Windows-Server kann ich auch als Netzwerkgerät ermitteln lassen. So weit, so gut. Im WireShark kann ich sehen, das von diesem Rizone-Windows-Server Traps gesendet und auch vom Windows-Server, auf der SCOM installiert ist, empfangen werden. Aber im SCOM werden die Traps von dem Rizone-Server nicht angezeigt. Wir haben alle Einstellungen so durchgeführt, wie es in vielen Foren beschrieben worden ist (TRAP-Dienst auf dem SCOM-Server deaktiviert, Prüfung der SNMP-Versionsnummer im Managementpack entfernt, erfolgreiches Ermitteln des Windows-Servers als Netzwerkgerät, usw.). Aber die Traps werden vom SCOM, so vermuten wir, aus irgendwelchen Gründen nicht angenommen, bzw. verworfen. Hat jemand Erfahrung oder eine Idee, wo man noch nachschauen kann oder welche Einstellungen noch geändert werden müssen? Wir benutzen SCOM Version 1801.
    Danke für eure Unterstützung
    Grüße aus Niedersachsen
    Stefan
    Friday, July 20, 2018 8:51 AM