none
Exchange 2010 to Exchange 2016 Migration HTTP error 500 RRS feed

  • Question

  • Hallo,

    ich habe ein Backup eines Server 2008 R2 mit Exchange 2010 (Dieser Server ist leider auch ein Domaincontroller. Das soll mit dieser Migration geändert werden) in einer Testumgebung unter HyperV wiederhergestellt und einen zweiten Server auf Windows 2016 mit Exchange 2016 installiert. Das vorhaben ist eine Migrationsübung die nach erfolgreichem Abschluss in der produktiven Umgebung umgesetzt werden soll. 

    Ich habe zunächst beiden Exchange Servern die neuste CU und Update Rollup installiert und danach alle Virtuellen Verzeichnisse auf dem neuen Server gesetzt. (Ich habe alles Schritt für Schritt im OneNote mit Screenshots Dokumentiert) Die DNS Einträge autodiscover.domain.de und access.domain.de wurden als CName auf den neuen Server gesetzt. Ich konnte ein Testpostfach aus der alten Datenbank in die neue Migrieren und lies beide Server herunterfahren für die Nacht. Am nächsten Tag habe ich beide Server wieder hochgefahren und wollte die Outlookverbindung prüfen mit dem neuen Server und durfte feststellen das bei der Profileinrichtung werden die ersten zwei Haken grün gesetzt doch bei dem letzten Punkt läuft er auf Fehler das der Server nicht zur Verfügung stehe.

    nach einem Offlinestart und einem Test der Autoermittlung scheint es keine Probleme zu geben

    Im ECP bekomme ich den Fehler HTTP 500 nach der Anmeldung. Ich habe nun schon eine Forentipps aus dem Technet und anderen Foren versucht aber ohne Erfolg.

    Leider kann ich hier keine Screenshots posten.

    Thursday, June 20, 2019 11:45 AM

All replies

  • Hallo Stefan,
    da gibt es einige Punkte die dieses Problem auslösen können.

    Hast du dir mal die Bindings im IIS angeschaut? Eventuell musst du da das SSL Zertifikat neu Einbinden.
    Dies so als erste Idee.

    Als zweites würde ich eventuell die Virtutellen Verzeichnisse nochmals neu setzen.

    Gruss Drago

    Friday, June 21, 2019 8:51 AM
  • Hallo,

    die virtuellen Verzeichnisse habe ich bereits einmal neu erstellt. Das Zertifikat welches ich aus dem alten Exchange exportiert und eingebunden habe, habe ich wieder gelöscht und das Default Zertifikat eingebunden was bei der Installation von Exchange erstellt wurde.

    Bei den Bindings von IIS bräuchte ich etwas Anleitung da ich das schon seit Ewigkeiten nicht mehr mit IIS gearbeitet habe. Über einen link wie das richtig auszusehen hat wäre ich sehr dankbar.

    MfG Stefan

    Friday, June 21, 2019 10:52 AM
  • Ich konnte folgende logs unter C:\Programmfiles\Microsoft\Exchange Server\V15\Logging\HttpProxy\Owa finden:

    2019-06-22T02:27:56.027Z,c2f46400-49e1-4f8a-8d34-3cb5834afa06,15,1,1415,2,,Owa,localhost,/owa/auth.owa,,FBA,true,Domain\Administrator,,Sid~S-1-5-21-663874524-1778871465-2264135239-500,Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; WOW64; Trident/7.0; rv:11.0) like Gecko,::1,SRV16-EXCHANGE,500,,ServerNotFound,POST,,,,,WindowsIdentity,,,1012,169,,,,121,1145,0;,0,14;,14,11;6;,17,31,,0,1278,0,,,,,,,,,0,1145,10,,1155,,1276,1276,,,,BeginRequest=2019-06-22T02:27:54.751Z;CorrelationID=<empty>;OnAuthenticate=120;ProxyState-Run=None;AccountForestGuard_DOMAIN.local=1;ServerLocatorCall=DM:51545ac8-24c0-4ba0-b15e-33fa7b177e8d~~DOMAIN.local;DownLevelTargetRandomHashingFailure=1;ProxyState-Complete=CalculateBackEnd;SharedCacheGuard=0;EndRequest=2019-06-22T02:27:56.027Z;I32:ADR.C[SRV7]=3;F:ADR.AL[SRV7]=4.476233;I32:ADS.C[SRV7]=8;F:ADS.AL[SRV7]=4.830025;I32:ATE.C[SRV7.DOAMIN.local]=10;F:ATE.AL[SRV7.DOAMIN.local]=0.7,HttpProxyException=Microsoft.Exchange.HttpProxy.HttpProxyException: Unable to find proper back end service for Sid~S-1-5-21-663874524-1778871465-2264135239-500 in site CN Standardname-des-ersten-Standorts CN Sites CN Configuration DC DOMAIN DC local. ---> Microsoft.Exchange.HttpProxy.NoAvailableDownLevelBackEndException: Unable to find proper back end service for Sid~S-1-5-21-663874524-1778871465-2264135239-500 in site CN Standardname-des-ersten-Standorts CN Sites CN Configuration DC DOMAIN DC local.    bei Microsoft.Exchange.HttpProxy.DownLevelServerManager.GetClientAccessServiceFromList[ServiceType](List`1 serverList  ServiceTopology topology  AnchorMailbox anchorMailbox  Site targetSite  ClientAccessType clientAccessType  Predicate`1 otherFilter  RequestDetailsLogger logger  DownlevelExchangeServerVersion targetDownlevelExchangeServerVersion)    bei Microsoft.Exchange.HttpProxy.DownLevelServerManager.GetClientAccessServiceInSite[ServiceType](ServiceTopology topology  AnchorMailbox anchorMailbox  Site targetSite  ClientAccessType clientAccessType  Predicate`1 otherFilter  RequestDetailsLogger logger) 

    " Unable to find proper back end service " also erreicht er nicht den SRV7 welcher die Datenbank hostet

    Wednesday, June 26, 2019 3:03 PM