none
New-MailboxExportRequest mit Contentfilter über Datum

    Question

  • Hallo NG,
    wir setzen Exchange 2010SP1 auf Windows 2008R2 ein. Meine Frage:
    Hat jemand Erfahrung mit New-MailboxExportRequest in Verbindung mit einem Contentfilter über Datum?
    Ich möchte gerne in Abhängigkeit des Datums einen Export fahren, scheitere jedoch an der Selektion.
    Ein kompletter Export eines Postfachs auf einen UNC Pfad über New-MailboxExportRequest funktioniert problemlos.

    Hier ein Beispiel:

    Mit der Eingabe "30.12.2010" erscheint folgender Fehler:

    [PS] C:\Windows\system32>New-MailboxExportRequest -Mailbox user22 -batchname Export1 -ContentFilter {(Received -lt '30.12.2
    010')} -FilePath "\\srv10\export\user22.pst"
    Der bereitgestellte ContentFilter-Wert ist ungültig. ContentFilter ist ungültig. Der Wert '30.12.2010' konnte nicht in
    den Typ System.DateTime konvertiert werden. --> Der Wert '30.12.2010' konnte nicht in den Typ System.DateTime konvertie
    rt werden.
        + CategoryInfo          : InvalidArgument: ((Received -lt '30.12.2010'):String) [], ContentFilterInvalidPermanentE
       xception
        + FullyQualifiedErrorId : 2925978

    ---

    Mit der Eingabe "30/12/2010" erscheint folgender Fehler:

    [PS] C:\Windows\system32>New-MailboxExportRequest -Mailbox user22 -batchname Export1 -ContentFilter {(Received -lt '30/12/2
    010')} -FilePath "\\\srv10\export\user22.pst"
    Der bereitgestellte ContentFilter-Wert ist ungültig. ContentFilter ist ungültig. Der Wert '30/12/2010' konnte nicht in
    den Typ System.DateTime konvertiert werden. --> Der Wert '30/12/2010' konnte nicht in den Typ System.DateTime konvertie
    rt werden.
        + CategoryInfo          : InvalidArgument: ((Received -lt '30/12/2010'):String) [], ContentFilterInvalidPermanentE
       xception
        + FullyQualifiedErrorId : F298DA92

    ---

    Mit der Eingabe "12/30/2010" wird der Export zwar gequeued, dann aber mit Fehler abgebrochen. der Exportfile ist dann nur 256k groß:

    [PS] C:\Windows\system32>New-MailboxExportRequest -Mailbox user22 -batchname Export1 -ContentFilter {(Received -lt '12/30/2
    010')} -FilePath "\\srv10\export\user22.pst"

    Name                                           Mailbox                                        Status
    ----                                           -------                                        ------
    MailboxExport                                  xxx                                            Queued


    [PS] C:\Windows\system32>Get-MailboxExportRequest -batchname export1

    Name                                           Mailbox                                        Status
    ----                                           -------                                        ------
    MailboxExport                                  xxx                                            Failed

    ----


    Ich habe ähnliche Effekte beim Commandlet:  "searchmailbox ... .. . -StartDate '1/1/2009' -EndDate '12/31/2009'"

    Kann jemand helfen?
    Gruß

     

    Tuesday, January 04, 2011 12:39 PM

Answers

  • Hi,

    d.h. ein Datum 11.12.2010 funktioniert, aber 12.12.2010 nicht mehr? Das wäre ein eindeutiger Bug, das solltest du bei Microsoft per Case untersuchen lassen. Kostet dann übrigens nichts.

    in dem ersten Beispiel ist Spock vom 30.12.2010 ausgegangen und du hattest den
    01.01. gewählt. Wenn Spock nun die zwölf hochgezählt hat, würde ich davon
    ausgehen, dass die Monate hochgezählt wurden und es den 13. Monat nicht
    gibt... höchstens im Kölner Raum, wenn die fünfte Jahreszeit beginnt! ;)

    Die Powershell möchte bei dem Conentfilter anscheinend das US-Format
    (mm/dd/yyyy) oder die universelle Zeit (yyyy/mm/dd):
    http://technet.microsoft.com/en-us/library/ee692801.aspx

    Mit diesen beiden Möglichkeiten klappt es, während ich bei dd/mm/yyyy auch
    einen Konvertierungsfehler beim Date bekomme.

    Unschön, dass Microsoft in ihren Beispielen immer vom ersten Januar spricht
    wordurch das Format nicht zu erkennen ist:
    http://technet.microsoft.com/en-us/library/ff601762.aspx

    Vielleicht kann man hier mal nachbessern... ;)

    Viele Grüße
    Christian

    Wednesday, January 05, 2011 6:14 AM
    Moderator

All replies

  • Hi,

    das hier steht als Beispiel im Technet:

     

    New-MailboxExportRequest -Mailbox Tony -ContentFilter {(body -like "*company*") -and (body -like "*profit*") -and (Received -lt "01/01/2010")} -FilePath "\\SERVER01\PSTFileShare\Tony_CompanyProfits.pst"

    Hilft das weiter? Anscheinend muß da " hin, nicht '

     

     


    Viele Grüße Walter Steinsdorfer MVP Exchange Server http://msmvps.com/blogs/wstein/
    Tuesday, January 04, 2011 12:50 PM
    Moderator
  • Auch Hi,

    hab ich direkt ausprobiert. Das wär aber auch ein Ding gewesen. Nein. Funktioniert auch nicht. Der Fehler ist bei " oder ' identisch.
    Ein Datum kleiner "12" funktioniert übrigens ohne Probleme. Interessant wird es erst, wenn die Tage > 12 werden.

    Trotzdem danke.

     

    Tuesday, January 04, 2011 4:38 PM
  • HI,

    d.h. ein Datum 11.12.2010 funktioniert, aber 12.12.2010 nicht mehr? Das wäre ein eindeutiger Bug, das solltest du bei Microsoft per Case untersuchen lassen. Kostet dann übrigens nichts.


    Viele Grüße Walter Steinsdorfer MVP Exchange Server http://msmvps.com/blogs/wstein/
    Tuesday, January 04, 2011 4:40 PM
    Moderator
  • Hi,

    d.h. ein Datum 11.12.2010 funktioniert, aber 12.12.2010 nicht mehr? Das wäre ein eindeutiger Bug, das solltest du bei Microsoft per Case untersuchen lassen. Kostet dann übrigens nichts.

    in dem ersten Beispiel ist Spock vom 30.12.2010 ausgegangen und du hattest den
    01.01. gewählt. Wenn Spock nun die zwölf hochgezählt hat, würde ich davon
    ausgehen, dass die Monate hochgezählt wurden und es den 13. Monat nicht
    gibt... höchstens im Kölner Raum, wenn die fünfte Jahreszeit beginnt! ;)

    Die Powershell möchte bei dem Conentfilter anscheinend das US-Format
    (mm/dd/yyyy) oder die universelle Zeit (yyyy/mm/dd):
    http://technet.microsoft.com/en-us/library/ee692801.aspx

    Mit diesen beiden Möglichkeiten klappt es, während ich bei dd/mm/yyyy auch
    einen Konvertierungsfehler beim Date bekomme.

    Unschön, dass Microsoft in ihren Beispielen immer vom ersten Januar spricht
    wordurch das Format nicht zu erkennen ist:
    http://technet.microsoft.com/en-us/library/ff601762.aspx

    Vielleicht kann man hier mal nachbessern... ;)

    Viele Grüße
    Christian

    Wednesday, January 05, 2011 6:14 AM
    Moderator
  • Hallo,

    danke für eure statements. Christian hat schon grundsätzlich recht. mm/dd/yyyy sollte klappen.
    Den 12/30/2010 nimmt die Console ja auch an. Der Job wird dann auch gequeued, bricht dann aber mit failed ab.

    Ich sage euch, da ist ein Bug drin :)  Ich habe schonmal testweise "-contentlanguage de" mitgeggeben und dann
    erneut mit dd.mm.yyyy und mm/dd/yyyy und dd/mm/yyyy gestestet. Keine Änderung.

    Ich werde mir wohl mit dem 1.1. eines Monats arbeiten. Eine andere Möglichkeit sehe ich nicht.

    VG
    SPOCKOH

    Friday, January 07, 2011 2:52 PM
  • Der Bug besteht immer noch -.-

    Ach komm MS...

    Thursday, February 01, 2018 10:25 AM