none
Einstellungen mehrerer Raumpostfächer gleichzeitig ändern?

    Question

  • Hey!

    Wollte kurz fragen ob jemand eine Möglichkeit kennt die Einstellungen mehrerer Raumpostfächer gleichzeitig über die Konsole zu ändern, würde es ja mit einem Skript versuchen, habe aber keine Ahnung von PowerShell-Skripts...

    Bin zufrieden wenn ich die Get/Set-CalendarProcessing Befehle halbwegs kann :)

    Würde mich über eine Antwort freuen!


    • Edited by Lukas Krug Wednesday, March 21, 2018 3:46 PM
    Wednesday, March 21, 2018 3:24 PM

Answers

  • Ja, theoretisch ist das kein Problem.

    Folgend ein kleines Beispiel hierzu:

    for($i = 1; $i -le 3; $i++){
        Get-CalendarProcessing -Identity "Room $i"
    }

    Hier wird der Befehl Get-CalendarProcessing für die Identities: Room 1, Room 2 und Room 3 ausgeführt werden.

    • Marked as answer by Lukas Krug Thursday, June 21, 2018 2:01 PM
    Thursday, March 22, 2018 7:29 AM

All replies

  • Das geht leider nicht.

    Wäre doch aber die perfekte Gelegenheit, sich PowerShell mal etwas genauer anzuschauen oder nicht? ;-)

    Wednesday, March 21, 2018 4:00 PM
  • Stimmt auch wieder...

    Aber wäre es theoretisch nicht möglich ein Skript zu schreiben Dass durch alle Räume durchgeht mit einer Schleife deren Benutzername als Beispiel: "Raum1"

    Wobei die 1 eine variable ist die nach dem Befehl um 1 Addiert wird und der nächste Raum "Raum2", etc.. hieße , und dann wieder die Schleife von vorne abspielen würde?


    • Edited by Lukas Krug Wednesday, March 21, 2018 4:04 PM
    Wednesday, March 21, 2018 4:03 PM
  • Ja, theoretisch ist das kein Problem.

    Folgend ein kleines Beispiel hierzu:

    for($i = 1; $i -le 3; $i++){
        Get-CalendarProcessing -Identity "Room $i"
    }

    Hier wird der Befehl Get-CalendarProcessing für die Identities: Room 1, Room 2 und Room 3 ausgeführt werden.

    • Marked as answer by Lukas Krug Thursday, June 21, 2018 2:01 PM
    Thursday, March 22, 2018 7:29 AM
  • Danke!

    Habs so gelöst:

    $i=0
    while($true) {
        Set-CalendarProcessing -Identity Raum$i -AutomateProcessing Autoaccept -AllowConflicts $False -BookingWindowInDays 365 -MaximumDurationInMinutes 480 -AllowRecurringMeetings $true -ScheduleOnlyDuringWorkHours $false -ConflictPercentageAllowed 0 -MaximumConflictInstances 0 -ForwardRequestsToDelegates $True -DeleteAttachments $False -DeleteComments $false -RemovePrivateProperty $True -DeleteSubject $False -AddOrganizerToSubject $True -DeleteNonCalendarItems $True -TentativePendingApproval $True -EnableResponseDetails $True -OrganizerInfo $True -ResourceDelegates mariaebene.local/09-VW/Admin/"Krug Lukas" -RequestOutOfPolicy mariaebene.local/02-KH/Gruppen/KH-User,mariaebene.local/09-VW/Gruppen/VW-User,mariaebene.local/09-VW/Gruppen/VW-EDV -AllRequestOutOfPolicy $False -AllBookInPolicy $True -AllRequestInPolicy $False -AddAdditionalResponse $True -AdditionalResponse "Bitte beachten Sie die Anleitung zur Verwendung der Raumpostfächer der EDV!" -RemoveOldMeetingMessages $True -AddNewRequestsTentatively $True -ProcessExternalMeetingMessages $False 
        write-host "Raum$i wurde erledigt!"
        $i++
        if ($i -eq 9) {New-Variable -name Kontrolle -Value 8}
        if ($i -eq 9) {break}
    }
    

    Wir haben 8 Räume, drum soll es bei 9 aufhören und bei 9 eine Kontroll-Variable für eine Get-CalendarProcessing Befehl zur Kontrolle erstellen :)

    Thursday, March 22, 2018 10:13 AM
  • Super, freut mich zu lesen! :-)
    Thursday, March 22, 2018 11:29 AM