none
System Builder und eigene Software in Windows Images

    Question

  • Hallo zusammen,

    wir planen größere Zahlen spezieller PC-Systeme zu verkaufen, welche gebranded und mit eigener Software vorinstalliert werden müssen. Es ist verständlicherweise nicht sehr effizient jedes System von 0 auf zu installieren und die eigene Software für den Betrieb des Produkts einzurichten.

    Im Bereich der großen OEM bzw. ODM (Dell, Medion, etc.) werden sicher ebenfalls nur Images auf die SSDs kopiert und maximal noch einige Dateien angepasst. Vor allem ist bei dieser Art der Auslieferung kein User konfiguriert, was für uns ebenfalls wichtig wäre - einfach das Gefühl ein neues, sauberes System zu haben.

    Welche Möglichkeiten bestehen mit welchen Tools dies zu realisieren?

    Viele Grüße, Gunter


    • Edited by Hyperion One Wednesday, December 5, 2018 11:54 AM
    Wednesday, December 5, 2018 10:21 AM

All replies

  • Hallo,

    um nicht alles aufzuschreiben, was alles benötigt wird bzw. wie man was konfiguriert/erstellt um ein sauberes Offline Image zu erstellen, hier mal ein Link MS. Da wird einen eigentlich alles was man dazu braucht ein wenig näher gebracht.

    https://docs.microsoft.com/en-us/windows-hardware/manufacture

    https://docs.microsoft.com/en-us/windows/deployment/deploy-windows-mdt/deploy-windows-10-with-the-microsoft-deployment-toolkit

    Wenn spezielle Fragen zum Deployment auftauchen, hift man bestimmt gerne weiter.


    • Edited by ZühlkeFR Wednesday, December 5, 2018 12:18 PM
    Wednesday, December 5, 2018 12:17 PM
  • Hi,

    da kann ich dir MDT empfehlen (wie das der Vorgänger schon getan hat).

    Du kannst auch die Windows Server-Rolle WDS benutzen, dass hat aber nicht so viele Funktionen wie das MDT, könnte aber auch schon ausreichen.

    Man kann auch WDS mit MDT kombinieren, dann kannst du deine Abbilder über das Netzwerk (PXE) verteilen. (so nutzen wir das). Und beides kosten kein Geld

    Gruß

    Anatoli

    Wednesday, December 5, 2018 3:05 PM