none
WIndows 10 Upgrade RRS feed

  • Frage

  • Hallo MS-Technet-Forum,

    hier meine Erfahrungen zum "kostenlosen" Win 10 Upgrade.

    Erstmal war ich vorher bei der W10 Insider Preview. Diese konnte ich nie auf den Final Build upgraden, also bin ich zurück auf Windows 7 Pro. Dort habe ich das Download-Tool gestartet, welches auch Win 10 installiert hat. Nun lies sich dieses aber nicht aktivieren, ich solle mir doch W10 Pro für "schlappe" ~250€ kaufen. Ich glaube, es hackt bei euch. Die Windows 7 Lizenz ist gültig / "geniue", das sagt zumindest Win 7 und dieses MS-Testtool. Nein danke, meine Erwartungen das MS es endlich besser macht wurden, wie immer, enttäuscht. Wenn noch jemand eine Lösung hierfür weiß, kann er es ja noch schreiben, ansonsten heißt es für mich wieder mal:

    Adieu Winzigweich - hallo Linux.

    Greez Xorg

    PS: Ich lehne Win nicht komplett ab, wenn jemand eine Lösung hierfür hat, kann er es gerne schreiben, ich probier gerne noch rum ;)  weiß aber nur ganz ehrlich gesagt warum ich mir sowas noch antun soll...

    Mittwoch, 29. Juli 2015 12:01

Antworten

  • Hi Xorg,

    wer (die diversen Artikel zu diesem Thema sowie Threads in diesem Forum) lesen kann, ist klar im Vorteil... /:-)

    Das kommt daher, weil Du das Upgrade falsch durchgeführt hast. Du musst in Windows 7 das GWX-Update KB3035583 über Windows Update (!) herunterladen und darüber Windows 10 reservieren. Dann wird irgendwann Windows 10 bei Dir im Hintergrund heruntergeladen.

    Sobald fertig, bekommst Du das Upgrade angeboten, was Du dann durchführen musst. ERST DURCH DIESEN PROZESS wird Dein Win7-Key in einen Win10-Key umgewandelt, womit Du danach dann bei Bedarf auch frische Neuinstallationen von Windows 10 (allerdings nicht mehr von Windows 7) durchführen kannst. Und dann musst Du auch nichts mehr kaufen.


    Gruß

    Ben

    MCSA Windows 8 (.1) MCSA Windows Server 2012 (R2)

    Wenn Dir meine Antwort hilft, markiere sie bitte entsprechend als Antwort! Danke! :-)

    Hinweis: Meine Posts werden "wie besehen" ohne jedwede Gewähr bereitgestellt, da menschliche, technische und andere Fehler nicht ausgeschlossen werden können.

    Mittwoch, 29. Juli 2015 12:25