locked
Kopie über Partitionsimage möglich? RRS feed

  • Frage

  • Hallo Foristen,

    in unserer Firma werden jährlich ca 30 PC mit identischer Hardware als Steuerungscomputer eingesetzt. Die Hardware wird nach unseren Vorgaben einmalig konfiguriert und per Partitionskopie und Eingabe eines neuen Product-key installiert.

    Besteht diese Möglichkeit weiterhin mit Windows 10 pro ?

    Beste Grüße, Michael

    Mittwoch, 29. Juli 2015 07:39

Antworten

  • Hi,

    ich sag jetzt mal ganz blöd - die Insider Preview ausprobieren, dann siehst Du es am Schnellsten. ;-)
    Aber glücklicherweise habe ich die Preview gerade da und kann nachschauen:

    Unten rechts unter "System" ist weiterhin der Punkt "Product Key ändern" enthalten, damit steht fest - es geht! :-) Gleichwohl sollten auch die altbekannten Befehle (slmgr /ipk, etc.) weiterhin funktionieren.

    Davon abgesehen: die Kacheloptik kannst Du bei Win 8.1 durch Installation eines der gängigen Startmenü-Tools weitgehend abschalten (z.B. Classic Shell, StartIsBack), nur so als Tipp.


    Gruß

    Ben

    MCSA Windows 8 (.1) MCSA Windows Server 2012 (R2)

    Wenn Dir meine Antwort hilft, markiere sie bitte entsprechend als Antwort! Danke! :-)

    Hinweis: Meine Posts werden "wie besehen" ohne jedwede Gewähr bereitgestellt, da menschliche, technische und andere Fehler nicht ausgeschlossen werden können.

    • Als Antwort markiert IngKraemer Mittwoch, 29. Juli 2015 10:04
    Mittwoch, 29. Juli 2015 09:57

Alle Antworten

  • Hallo Michael,

    die Verteilungsmechanismen von Windows 10 sind die gleichen wie seit Windows Vista - falls Ihr diese verwendet (Stichwörter imagex, dism, etc.).


    Gruß

    Ben

    MCSA Windows 8 (.1) MCSA Windows Server 2012 (R2)

    Wenn Dir meine Antwort hilft, markiere sie bitte entsprechend als Antwort! Danke! :-)

    Hinweis: Meine Posts werden "wie besehen" ohne jedwede Gewähr bereitgestellt, da menschliche, technische und andere Fehler nicht ausgeschlossen werden können.

    Mittwoch, 29. Juli 2015 07:42
  • Wir nutzten XP prof mui von 2003 bis 2012, seitdem win 7 ultimate.

    Als Anlagenhersteller steht eine gewisse Kontinuität im Fokus, nicht zuletzt im Hinblick auf die Zuverlässigkeit.

    Obgleich der Lebenszyklus von Windows 7 bis 2020  bestätigt wurde, ist der Verkauf von Windows 7 zum 31.10.2014 eingestellt worden. Kacheln (Win8 / 8.1) erscheint uns für eine Anlagensteuerung ungeeignet, daher mussten wir das Release von Win10 abwarten.

    Welche vereinfachten Mechanismen zur Übertragung einer Partition auf einem baugleichen Computer könnt ihr uns empfehlen? Bisher haben wir dies per Norton Ghost erledigt.

    Besten Dank für die rasche Antwort!

    Grüße, Michael

    Mittwoch, 29. Juli 2015 08:13
  • Hi Michael,

    von Symantec gibt es wohl das Programm System Recovery 2013, für das ein Service Pack für die Unterstützung von Windows 10 erscheinen soll.

    Unabhängig davon gibt es natürlich auch kostenfreie Varianten, in die man sich natürlich erst einarbeiten muss. Ich denke da an WDS (Windows Deployment Services) in Verbindung mit MDT (Microsoft Deployment Toolkit). Damit kannst Du selbstablaufende Installationen basteln, die Du über PXE starten kannst.

    Du kannst es natürlich auch noch händischer machen - wir verwenden hier (aufgrund mangelnder Zeit für intensivere Einarbeitung) eine angepasste WinPE-Umgebung, in der wir unsere Clients mittels Powershell-Skript und dem Kommandozeilen-Tool imagex installieren. Funzt wunderbar und schnell, abgesehen vom manuellen Aufwand.


    Gruß

    Ben

    MCSA Windows 8 (.1) MCSA Windows Server 2012 (R2)

    Wenn Dir meine Antwort hilft, markiere sie bitte entsprechend als Antwort! Danke! :-)

    Hinweis: Meine Posts werden "wie besehen" ohne jedwede Gewähr bereitgestellt, da menschliche, technische und andere Fehler nicht ausgeschlossen werden können.

    Mittwoch, 29. Juli 2015 08:21
  • Hi Ben,

    eine Partition 1:1 auf eine andere per Image zu kopieren ist nicht das Problem, sondern der Product key auf der neuen Hardware.

    Bisher war es in Win7 unter "\Systemsteuerung\System und Sicherheit\System" möglich, den Windows Product Key einzugeben, denn logischer Weise war, nachdem das Image kopiert wurde, der Product key auf dem Zielsystem ungültig.

    Die für uns spannende Frage ist nun, ob das in Windows 10 auch noch möglich ist.

    Danke für Deine Geduld :-)


    • Bearbeitet IngKraemer Mittwoch, 29. Juli 2015 08:38
    Mittwoch, 29. Juli 2015 08:37
  • Hi,

    ich sag jetzt mal ganz blöd - die Insider Preview ausprobieren, dann siehst Du es am Schnellsten. ;-)
    Aber glücklicherweise habe ich die Preview gerade da und kann nachschauen:

    Unten rechts unter "System" ist weiterhin der Punkt "Product Key ändern" enthalten, damit steht fest - es geht! :-) Gleichwohl sollten auch die altbekannten Befehle (slmgr /ipk, etc.) weiterhin funktionieren.

    Davon abgesehen: die Kacheloptik kannst Du bei Win 8.1 durch Installation eines der gängigen Startmenü-Tools weitgehend abschalten (z.B. Classic Shell, StartIsBack), nur so als Tipp.


    Gruß

    Ben

    MCSA Windows 8 (.1) MCSA Windows Server 2012 (R2)

    Wenn Dir meine Antwort hilft, markiere sie bitte entsprechend als Antwort! Danke! :-)

    Hinweis: Meine Posts werden "wie besehen" ohne jedwede Gewähr bereitgestellt, da menschliche, technische und andere Fehler nicht ausgeschlossen werden können.

    • Als Antwort markiert IngKraemer Mittwoch, 29. Juli 2015 10:04
    Mittwoch, 29. Juli 2015 09:57
  • ich Esel, das hätte ich grad selber herausfinden können :-o.

    Da habe ich die 10 inside preview auf der VM seit gut 3 Monaten stabil laufen und bin nie auf die Idee gekommen, in die Suchleiste "Systemsteuerung" einzutippen, um dann auf die klassische Desktop-Systemsteuerung zu gelangen. Dort findet man dann alles in guter alter Windows 7 Darstellung incl. Geörätemanager usw.

    Dir lieben Dank für die Mühe !

    Grüße, Michael

    Mittwoch, 29. Juli 2015 10:04
  • Kein Problem! ;-)

    Gruß

    Ben

    MCSA Windows 8 (.1) MCSA Windows Server 2012 (R2)

    Wenn Dir meine Antwort hilft, markiere sie bitte entsprechend als Antwort! Danke! :-)

    Hinweis: Meine Posts werden "wie besehen" ohne jedwede Gewähr bereitgestellt, da menschliche, technische und andere Fehler nicht ausgeschlossen werden können.

    Mittwoch, 29. Juli 2015 11:41