none
Beim Ändern des Attributes13 im AD Benutzermanager RRS feed

  • Frage

  • Hallo liebe NG,

    ich habe das Problem, das bei vielen Usern (72 Stück) das 'Attribute 13 nicht auf NoSync abgeändert werden kann.

    Ich möchte damit das diese User in Azure durch den Wert NoSync erkannt und gefiltert werden.

    Jedoch bekomme ich den Fehler und weißt nicht weiter. Es ist egal ob ich das mit AD Benutzermanager, Powershell oder Verwaltungscenter durchführe (W2012 R2)

    Freitag, 11. Oktober 2019 09:36

Alle Antworten

  • Schau mal hier:
    https://blogs.technet.microsoft.com/askds/2015/10/29/administrative-limit-for-this-request-was-exceeded-error-from-active-directory/

    “The maximum size of a database record is 8110 bytes, based on an 8-kilobyte (KB) page size. Because of variable overhead requirements and the variable number of attributes that an object might have, it is impossible to provide a precise limit for the maximum number of multivalues that an object can store in its attributes. …

    The only value that can actually be computed is the maximum number of values in a nonlinked, multivalued attribute when the object has only one attribute (which is impossible). In Windows 2000 Active Directory, this number is computed at 1575 values. From this value, taking various overhead estimates into account and generalizing about the other values that the object might store, the practical limit for number of multivalues stored by an object is estimated at 800 nonlinked values per object across all attributes.

    Attributes that represent links do not count in this value. For example, the members linked, multivalued attribute of a group object can store many thousands of values because the values are links only.

    The practical limit of 800 nonlinked values per object is increased in Windows Server 2003 and later. When the forest has a functional level of Windows Server 2003 or higher, for a theoretical record that has only one attribute with the minimum of overhead, the maximum number of multivalues possible in one record is computed at 3937. Using similar estimates for overhead, a practical limit for nonlinked multivalues in one record is approximately 1200. These numbers are provided only to point out that the maximum size of an object is somewhat larger in Windows Server 2003 and later.”

    Also mit anderen Worten, du speicherst einfach zu viel.
    Mach es kurz und bündig.

    Da liebe ich eher Datenbanken, deren "Satzlänge" nicht von der Pagesize abhängig ist.
    • Bearbeitet bfuerchau Freitag, 11. Oktober 2019 10:25
    Freitag, 11. Oktober 2019 10:24
  • Vielen Dank für Info,

    im 1. Step habe ich mal im Schema das Wert verdoppelt. Hat leider nichts gebracht. Muß den der DC neugestartet werden?

    Jedoch habe ich das Problem bei identischen Usern, daß ich den Eintrag bei manchen machen kann und bei manchen nicht. Ich wüsste nicht wie die belegten Values gelöscht, gereinigt, werden können.

    Es liegt auch nicht daran. Die Konten haben sicherlich den Wert nicht überschritten.

    Das Problem kommt eher davon, daß Azur dem User Bereits in Attribut mS-DS-ConsistencyGuid etwas geschrieben hat. Wenn ich diesen Attribut lösche, kann das Attribute 13 und andere Attribute 1..xx bearbeitet werden.

    Aber dennoch vielen Dank für die Mühe!

    Freitag, 11. Oktober 2019 11:48
  • Wie beschrieben ist der freie Bereich innerhalb der Daten anscheinend arg beschränkt.
    Hier musst du u.U. die Werte nur kürzen. Statt "NoSync" würde ja ein "N" reichen.

    Freitag, 11. Oktober 2019 15:16
  • Hallo,

    es liegt nicht daran. Es liegt daran, daß man hier keine Einträge machen kann, wenn Azure in einem bestimmten Attribute (mS-DS-ConsistencyGuid) bereits etwas hinterlegt hat:

    Das Problem kommt eher davon, daß Azur dem User Bereits in Attribut mS-DS-ConsistencyGuid etwas geschrieben hat. Wenn ich diesen Attribut lösche, kann das Attribute 13 und andere Attribute 1..xx bearbeitet werden.

    Montag, 14. Oktober 2019 08:21
  • Dann ist doch das Probelm (indirekt) gelöst in dem du den Wert entfernst, das gewünschte Attribut änderst und den Wert wieder hinzufügst. Zwar etwas umständlich, aber es geht;-).
    • Bearbeitet bfuerchau Montag, 14. Oktober 2019 08:40
    Montag, 14. Oktober 2019 08:39