none
Ereignis-ID: 10016 Fehler im SystemLog Berechtigungseinstellungen für "Anwendungsspezifisch" wird dem Benutzer "NT-AUTORITÄT\SYSTEM" RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    dcdiag meldet 3 Ereignisse, die ich nicht ganz verstehe.

    Starting test: SystemLog
             Fehler. Ereignis-ID: 0x00002720
                Erstellungszeitpunkt: 10/09/2017   09:07:53
                Ereigniszeichenfolge:
                Durch die Berechtigungseinstellungen für "Anwendungsspezifisch" wird dem Benutzer "NT-AUTORITÄT\SYSTEM" (SID: S-1-5-18) unter der Adresse "LocalHost (unter Verwendung von LRPC)" keine Berechtigung vom Typ "Lokal Aktivierung" für die COM-Serveranwendung mit der CLSID
             Fehler. Ereignis-ID: 0x00002720
                Erstellungszeitpunkt: 10/09/2017   09:12:11
                Ereigniszeichenfolge:
                Durch die Berechtigungseinstellungen für "Anwendungsspezifisch" wird dem Benutzer "NT-AUTORITÄT\SYSTEM" (SID: S-1-5-18) unter der Adresse "LocalHost (unter Verwendung von LRPC)" keine Berechtigung vom Typ "Lokal Aktivierung" für die COM-Serveranwendung mit der CLSID
             Fehler. Ereignis-ID: 0x00002720
                Erstellungszeitpunkt: 10/09/2017   09:26:24
                Ereigniszeichenfolge:
                Durch die Berechtigungseinstellungen für "Anwendungsspezifisch" wird dem Benutzer "NT-AUTORITÄT\SYSTEM" (SID: S-1-5-18) unter der Adresse "LocalHost (unter Verwendung von LRPC)" keine Berechtigung vom Typ "Lokal Aktivierung" für die COM-Serveranwendung mit der CLSID
             ......................... Der Test SystemLog für DC1 ist fehlgeschlagen.

    Was bedeutet der Fehler bzw. welche Berechtigung fehlt? Kann mir jemand einen Hinweis geben?
    Es handelt sich um einen Win 2016 Domänencontroller.

    Viele Grüße
    Roland


    Montag, 9. Oktober 2017 08:01

Alle Antworten

  • Hi,

    das sagt MS dazu:

    https://support.microsoft.com/de-de/help/4022522/dcom-event-id-10016-is-logged-in-windows-10-and-windows-server-2016

    Grüße
    Andy

    Montag, 9. Oktober 2017 08:32
  • Typische Antwort aus dem Link: "In diesem Fall wird dies erwartet und ist beabsichtigt" und man liest weiter "Diese Ereignisse können gefahrlos ignoriert werden, da sie die Funktionalität nicht beeinträchtigen und beabsichtigt sind.". Wozu erzeugt man dann so einen sinnlosen Fehler? Genauso intelligent wie die MS-Meldung "Es ist ein nicht vorhandener Fehler aufgetreten".  So mancher Programmier sollte besser Baumwolle pflücken gehen.



    Samstag, 13. April 2019 14:56
  • rofl

    Dienstag, 29. Oktober 2019 14:21