none
Server 2016 installiert keine Updates automatisch RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    ich habe hier mittlerweile einige Server 2016 Systeme laufen, welche sich genau wie die 2012 R2 Systeme per WSUS updaten. 
    Die Policies sind wie folgt konfiguriert:

    4 - Autom. Herunterladen und laut Zeitplan installieren 
    Während automatischer Wartung installieren: Aktiviert 
    Geplante Installationszeit: 04:00
    Automatische Updates sofort installieren: Aktiviert
    Empfohlene Updates über automatische Updates aktivieren: Aktiviert
    Keinen automatischen Neustart für geplante Installationen automatischer Updates durchführen, wenn Benutzer angemeldet sind: Deaktiviert

    Die Policies werden auch sauber von den Maschinen gezogen. Sieht alles gut aus. Aber...

    Die 2012 R2 Maschinen machen brav, was ihnen befohlen wird: sie installieren Updates und starten neu, ohne dass sich jemand darum kümmern müsste. So soll es sein. 
    Die 2016 Maschinen machen das nicht. Sie melden, dass Updates da sind und warten bis zum Sankt Nimmerleinstag, bis ein Admin diese installiert und den Server von Hand neu startet.

    Was läuft da falsch?

    Grüße, Windingo

    Dienstag, 28. November 2017 10:16

Alle Antworten

  • Ja, das Problem kenne ich und habe dieses auf Windows Server 2016 Maschinen mehr als einmal beobachtet.

    Das Update wird heruntergeladen, allerdings scheitert die installation. Der Server versucht dann mehrfach das fehlgeschlagene update zu installieren und irgendwann hat er erfolgt.

    Mein erster Ansatz war nun erst einmal unser Monitoring zu erweitern um solche fehlgeschlagenen Installationen überhaput zu bemerken. Dieses funktioniert gut. d.h. bei diesen Maschinen muss man dann halt manuell Hand anlegen.


    regards Thomas Paetzold visit my blog on: http://sus42.wordpress.com

    Dienstag, 28. November 2017 15:51
  • Nein, du hast da ein anderes Problem. Ich schrieb es ja: es wird nichts installiert. Es schlägt somit auch nichts fehl.

    Die Server hier bieten einfach die Updates an, fangen aber eben nicht mit der Installation an. Man muss einmal manuell die Installation starten, dann wird sie durchgeführt. 

    Es betrifft auch nicht einige Maschinen, es betrifft ausnahmslos alle 2016er Server hier. Die 2012 R2 mit exakt gleichen GPOs betrifft es allerdings nicht. 

    Das Thema ist also weiterhin offen und ungelöst. 

    Donnerstag, 7. Dezember 2017 13:50
  • schau mal nach ob folgender Registry Key gesetzt ist:

    Key="HKEY_LOCAL_MACHINE" Subkey="SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\QualityCompat" Value="cadca5fe-87d3-4b96-b7fb-a231484277cc" Type="REG_DWORD”
    Data="0x00000000”

    [https://support.microsoft.com/de-de/help/4072699/january-3-2018-windows-security-updates-and-antivirus-software]

    viele Gruesse

      Thomas


    regards Thomas Paetzold visit my blog on: http://sus42.wordpress.com

    Mittwoch, 21. Februar 2018 21:05
  • Danke für den Hinweis. Das Problem wurde ja Anfang November letzten Jahres berichtet. Da war dieser Key noch nicht notwendig.

    Mittlerweile ist er natürlich auch gesetzt. Und die Updates wurden und werden ja angeboten und manuell in Windows Update die Installation zu starten funktionierte ja auch immer.

    Donnerstag, 22. Februar 2018 08:17
  • Guten Morgen,

    gibt es zu der Anfrage zwischenzeitlich eine Lösung bzw. Windingo, konntest du das Problem beheben?

    Auch unsere Server 2016 zeigen verfügbare Updates an, installieren diese aber nicht automatisch.

    Gruß

    Andre

    Freitag, 26. Oktober 2018 07:14
  • Nein, eine Lösung gibt es nicht, aber eine interessante Beobachtung:

    Server 2019 kennt das Problem nicht!

    Ich habe im Testnetz einige Systeme auf 2019 umgestellt, teilweise ganz stumpf durch Inplace-Upgrade und diese haben ab dem Zeitpunkt brav automatisch Updates installiert und nachts dann neu gestartet wenn kein Nutzer angemeldet war. Genau so wie es auch 2012 R2 gemacht hat. 

    Irgendwie ist das einfach ein Bug in Server 2016. 

    Montag, 29. Oktober 2018 08:54
  • Hallo zusammen,

    gibt es inzwischen eine Lösung?

    Was sagt Microsoft dazu?

    Gruß Werner

    Sonntag, 23. Juni 2019 21:36
  • Am 23.06.2019 schrieb Muc_Wene:

    gibt es inzwischen eine Lösung?

    Einfach mal die Optionen mit den Nutzungzeiten anfangen zu
    konfigurieren. Bei uns funktioniert es mittlerweile zu 95%.

    Servus
    Winfried


    WSUS Package Publisher:
    https://github.com/DCourtel/Wsus_Package_Publisher
    HowTos zum WSUS Package Publisher http://www.wsus.de/wpp
    GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
    NNTP-Bridge für MS-Foren:
    https://github.com/JochenKalmbach/communitybridge
    GP-PACK - PRIVACY AND TELEMETRIE: http://www.gp-pack.com/

    Montag, 24. Juni 2019 17:31
  • Bei mir funktioniert das auch nicht. Server 2016 und die Neustart Option ist ausgegraut.

    Den "QualityCompat" Schlüssel und Key hinzugefügt -> ohne Erfolg
    Die Nutzungszeit angepasst -> immer noch ausgegraut

    Hat jemand eine Lösung?


    gruss und danke
    andreas


    Donnerstag, 11. Juli 2019 15:59