none
SCCM - Windows Defender auf Windows Server 2016 Terminalserver - Erkannte Bedrohung einem User zuordnen RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    wir setzen SCCM Version 1810 ein und unsere Server 2016 werden mit Windows Defender verwaltet überwacht von SCCM. Nun tauchte die Frage auf, da unter den überwachten Servern auch Terminalserver sein sollen, wie man eine erkannte Bedrohung dem User auf dem Terminalserver zuordnen kann bzw. wie man den Speicherort der erkannten Bedrohung einsehen kann.

    Aktuell sehe ich nur das eine Bedrohun erkannt wurde und nicht, wo diese liegt und auch nicht durch werlchen User die Bedrohung ausgelöst wurde.

    Gibt  es eine Möglichkeit die Infos anzeigen zu lassen oder sich eventuell ein anderes Dashboard dafür zu bauen ?

    Donnerstag, 5. Dezember 2019 07:45

Antworten

  • Hallo Alexander,

    eine Möglichkeit wäre hier:

    Überwachung > Übersicht > Berichte/Berichterstattung > Bericht

    (Monitoring > Overview > Reporting > Reports)

    Oder auch hier (bei mir ist es ja leer :))

    Gruß

    Mihaela


    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass im Rahmen dieses Forums, welches auf dem Community-Prinzip „IT-Pros helfen IT-Pros“ beruht, kein technischer Support geleistet werden kann oder sonst welche garantierten Maßnahmen seitens Microsoft zugesichert werden können.

    Dienstag, 24. Dezember 2019 11:40
    Moderator