none
Variablen

    Frage

  • Hallo,

    ich möchte für ca. 200 User Eigenschaften von Postfächern verändern.

    Als Beispiel möchte ich:

    - ActiveSync deaktivieren
    - OWAenabled $false
    - hiddenfromaddresslists $true

    Zum Schluss möchte ich noch den User im AD deaktivieren.

    Hat jemand eine Idee wie ich das realisieren kann?

    $Datei = get-content c:\user\userdeakt.txt (in dieser Datei stehen die entsprechenden User drin "Vorname Nachname")

    set-casmailbox -identity $Datei -owaenabled $false -activesyncenabled $false

    Habe schon mit dem Befehl foreach-objekt einiges probiert - komme aber nicht ans Ziel.

    Vielen Dank für eure Hilfe

    Montag, 8. April 2019 11:05

Alle Antworten

  • Moin,

    nimm einen typischen Eintrag von der Liste und mach damit

    Get-Mailbox "<Zeile aus Datei>"

    Wenn tatsächlich ein Postfach identifiziert werden kann (dürfte nur der Fall sein, wenn der Wert z.B. dem DisplayName entspricht), kannst Du mit

    $Datei | set-casmailbox -owaenabled $false -activesyncenabled $false

    das Gewünschte erreichen.

    Hintergrund:

    -Identity (s. hier) akzeptiert nur Einzelwerte, keine Arrays. Dafür können sie aber auch aus der Pipeline kommen.


    Evgenij Smirnov

    http://evgenij.smirnov.de

    Montag, 8. April 2019 11:18
  • Perfekt - das hat erstmal funktioniert. Vielen Dank dafür.

    Wie kann ich jetzt das AD-Konto mittels PowerShell deaktivieren?

    Mit:

    Import-Csv C:\4\test1.csv | % {set-aduser -Identity $_.GivenName -enabled $false}

    funktioniert es leider nicht. Kannst du mir nochmal einen Tipp geben?

    Vielen Dank im voraus...


    • Bearbeitet STNZCL Montag, 8. April 2019 13:42
    Montag, 8. April 2019 13:41
  • Moin,

    ohne zu wissen, was in den Ausgangsdaten steht, ist es immer schwierig, aber GivenName ist mit Sicherheit keine Identität.

    Du könntest im Prinzip Get-Mailbox verwenden, um an den Usernamen zu kommen (Vorsicht !):

    Get-Content <File> | Get-Mailbox | Select-Object -ExpandProperty UserPrincipalName | foreach { Get
    -ADUser -Filter {UserPrincipalName -eq $_} | Set-ADUser -Enabled $false }



    Evgenij Smirnov

    http://evgenij.smirnov.de

    Montag, 8. April 2019 14:33