none
Onlinearchiv Mails und Ordner verschwinden RRS feed

  • Frage

  • Hallo und guten Tag

    Wir haben hier ein etwas seltsames Problem, dem wir einfach nicht auf die Schliche kommen.

    Exchange Server 2010 SP3

    Outlook 2010

    Windows 7 32bit

    Folgendes:

    Ein Mitarbeiter hat sich in seinem Onlinearchiv eine saubere Ordnerstruktur angelegt. (keine Sonderzeichen in Ordnernamen)

    In diese Ordner werden erledigte Mail abgelegt.

    Es werden also Mails vom Posteingang in die ArchivDB gezogen und abgelegt.

    Dabei verhält sich Outlook ja so, dass die Mails, welche abgelegt werden sollen, aus der MailDB kopiert und in der OnlinearchivDB eingefügt werden. Danach wird das Mail in der MailDB gelöscht und zwar so, dass es unter den "gelöschte Elemente wiederherstellen" erscheint.

    So zumindest interpretiere ich den Ablauf. Wieso sonst erscheinen verschobene Mail unter den definitiv gelöschten Mails.

    So weit so gut. Nun zum eigentlichen Problem.

    Bei diesem verschieben Vorgang (also ziehen einer Mail vom Posteingang in einen Ordner im Archiv) passiert es nun manchmal, dass sobald die Mail mit der Maus im Ablageordner "losgelassen" wird, diese Mail inkl. Ordner einfach verschwindet. Oder ein anderer Ordner der unberührt bleibt mitverschwindet inkl. allen Mails.

    Die gelöschten Mails befinden sich dann nicht etwa im Papierkorb sondern im Bereich  "gelöschte Elemente wiederherstellen".

    Die gelöschten Ordner sind unauffindbar.

    Auch über OWA ist alles weg. Keine Ordner - keine Mails.

    Die einzige Variante die Mails nicht zu verlieren, ist diese aus den "gelöschte Elemente wiederherstellen" zu holen und die verlorenen Ordner neu zu erstellen. Wenn man es den merkt, dass was verloren gegangen ist und noch weiss wie die Ordner geheissen haben usw.

    Ansonsten bleibt nur die Mails und Ordner aus dem Backup zu holen. (Wenn man den weiss, was alles verloren ging)

    Also eine sehr mühsame und vor allem "wacklige" Angelegenheit.

    Das ungute Gefühl, etwas zu verlieren schwebt also immer mit. Das darf nicht so sein.

    Was haben wir gemacht:

    - Reparatur der MailDB inkl. Archiv.

    - Einstellungen kontrolliert.

    - lokale Outlook-ost gelöscht (alles unter AppData\lokal)

    - Cache ausgeschaltet

    weiter gibt es:

    - Keine Regeln

    - Keine Delegierungen oder Vollzugriffe dritter

    Im Ereignisprotokoll vom Exchange Server sehe ich auch nichts.

    Auch nicht auf dem PC der betroffenen Person.

    Bemerkt haben wir es im Abstand von ca. 2-3 Monaten. Was aber alles schon futsch ist, weil es unbemerkt passiert ist, wissen wir nicht.

    Gibt es irgend ein Tool oder Protokoll das mir genau sagt, was da abläuft?

    Ich meine damit, ein Tool das diese Mailbox inkl. Archiv überwacht?

    Oder die Möglichkeit, dass gelöschte Mails aus dem Onlinearchiv nicht in "gelöschte Elemente wiederherstellen" sondern in einen sep. Ordner laufen?

    Hat jemand diese Probleme auch schon gehabt und vielleicht sogar eine Lösung parat?

    Irgendeine andere Idee?

    Was läuft da genau ab?

    Ich bin für jeden Tipp und Hinweis dankbar.

    Vielen Dank

    Trix

    P.S. meine Überlegung:

    Die zu verschiebenden Mails kommen schon gar nicht im Archiv an, da sie auch nicht im Papierkorb landen.

    unerklärlich hingegen, warum verschwinden Ordner inkl. deren bestehender Inhalt.

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Donnerstag, 10. Juli 2014 12:23

Antworten

Alle Antworten