none
Datenausführungsverhinderung DEP aktivieren RRS feed

  • Dotaz

  • Hallo zusammen

    Ich möchte an allen Client per Startup Script die Datenausführungsverhinderung DEP aktivieren.

    (Wird ja nach jedem Windows Upgrade deaktiviert :-()

    Dazu habe ich ein Startup Script erstellt und

    %windir%\system32\bcdedit /set {current} nx OptOut

    eingetragen.

    Bei Windows 8.1 funktioniert dies einwandfrei.

    Bei Windows 10 (z.B. 1909) kommt die Fehlermeldung

    Der Speicher für die Startkonfigurationsdaten konnte nicht geöffnet werden.
    Dem Client fehlt ein erforderliches Recht.

    Was kann ich tun, damit es wieder funktioniert ohne 2x pro Jahr alle Client persönlich zu besuchen?

    Danke für Ideen.

    Reto Felix

    neděle 24. listopadu 2019 12:52

Odpovědi

  • Ich denke notfalls per Aufgabenplanung (kann man ja in ein Unterverzeichnis verstecken) mit erhöhten Adminrechten (ggf. lokaler Admin) entsprechend ausführen lassen. Das brauchst du dann auch nie wieder anzupacken.
    • Označen jako odpověď RetoFeli pondělí 9. prosince 2019 16:36
    neděle 24. listopadu 2019 16:40

Všechny reakce

  • Ich denke notfalls per Aufgabenplanung (kann man ja in ein Unterverzeichnis verstecken) mit erhöhten Adminrechten (ggf. lokaler Admin) entsprechend ausführen lassen. Das brauchst du dann auch nie wieder anzupacken.
    • Označen jako odpověď RetoFeli pondělí 9. prosince 2019 16:36
    neděle 24. listopadu 2019 16:40
  • Ich habe nun erfolgreich einen Task als System per GPO an alle Client verteilt und nun wird DEP bei jedem Boot erneut aktiviert.

    Danke für den Tipp

    Reto Felix

    pondělí 9. prosince 2019 16:36