none
Remotehilfe - Erweiterte Rechte erlangen RRS feed

  • Frage

  • Hallo Community,

    eine meine Mitarbeiterinnen arbeitet von Ihrem Homeoffice aus (ca 700km vom Betrieb entfernt).

    Zum Jahreswechsel hat sie einen neuen Rechner mit Windows 10 bekommen (vorher Windows 7).

    Wenn ich mich nun via Remotehilfe auf den Rechner aufschalte, kann ich auch kleine Änderungen (z.B. in Outlook) problemlos erledigen. Sobald ich mich aber als Admin authentifizieren muß (z.B. um eine neue Software zu installieren) komme ich nicht weiter. Auf meinem Bildschirm erscheint ein "Pause"-Symbol. Auf dem Bildschirm meiner Mitarbeiterin erscheint erwartungsgemäß die Benutzerkontensteuerung zur Eingabe von Benutzername und Passwort vom Admin.

    Wie kann ich diese nun eintragen? Meiner Mitarbeiterin möchte ich das Passwort vom Admin nicht geben, damit sie es einträgt.

    Gibt es eine Möglichkeit diesen Pausemodus zu beenden, so dass ich die Meldung der Benutzerkontensteuerung wieder sehen kann?

    VG

    Ben

    Dienstag, 21. Januar 2020 13:33

Antworten

  • Moin,

    das war ein bekanntes Phänomen in Windows 10, das aber, wenn meine Erinnerung nicht täuscht, gegen Ende 2016 / Anfang 2017 gefixt wurde. Was Du in jedem Fall machen musst, ist "Switch to secure desktop" abschalten:

    Die andere Variante wäre natürlich, TeamViewer, LogMeIn oder deren weitere Marktbegleiter zu bemühen...


    Evgenij Smirnov

    http://evgenij.smirnov.de

    • Als Antwort markiert B.Dreilich Mittwoch, 22. Januar 2020 09:47
    Dienstag, 21. Januar 2020 16:35

Alle Antworten

  • Moin,

    das war ein bekanntes Phänomen in Windows 10, das aber, wenn meine Erinnerung nicht täuscht, gegen Ende 2016 / Anfang 2017 gefixt wurde. Was Du in jedem Fall machen musst, ist "Switch to secure desktop" abschalten:

    Die andere Variante wäre natürlich, TeamViewer, LogMeIn oder deren weitere Marktbegleiter zu bemühen...


    Evgenij Smirnov

    http://evgenij.smirnov.de

    • Als Antwort markiert B.Dreilich Mittwoch, 22. Januar 2020 09:47
    Dienstag, 21. Januar 2020 16:35
  • Vielen Dank für die Info.

    Ich werde mich dann mal ins Auto setzen und zu der Mitarbeiterin fahren und den Secure Desktop zu deaktivieren.

    VG

    Ben

    Mittwoch, 22. Januar 2020 09:47
  • ...oder ihr macht erst mal eine TeamViewer-Session, und Du probierst es remote? Greta freut sich ;-)

    Evgenij Smirnov

    http://evgenij.smirnov.de

    Mittwoch, 22. Januar 2020 10:34
  • hatte schon probiert, ob ich mit TeamViewer oder AnyDesk weiter komme. Aber auch hier bekomme den schwarzen Bildschirm, wenn ich erweiterte Rechte anfordere. Ich denke, das kommt daher, dass die Programme nicht fest installiert sind... dafür brauche ich Admin-Rechte :\

    VG

    Ben

    Mittwoch, 22. Januar 2020 11:51