none
Einstellungs-App friert ein, wenn man den Updateverlauf sichten möchte RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammen,

    ich habe einen Rechner beim Kunden, der vor wenigen Wochen neu in die Domäne gekommen ist.
    Der Rechner funktioniert einwandfrei und macht keinerlei Probleme, jedoch friert die Einstellungs-App (Metro-App) ein, wenn man den Updateverlauf einsehen möchte. Man kann zwar noch auf die Schaltfläche klicken, dann passiert aber Nichts weiter.

    Die App kann via Rechtsklick auf das entsprechende Symbol in der Taskleiste beendet werden und funktioniert danach auch wieder tadellos, bis eben auf diesen Menüpunkt Updateverlauf.

    Ich habe bereits zwei aufeinander folgende SFC-Scans durchlaufen lassen. der erste Scan hat Fehler gefunden und behoben, der zweite hat keine Fehler mehr gefunden. Außerdem wurde ein DISM durchgeführt (dism /online /cleanup-image /restorehealth), ebenfalls zwei Mal hintereinander. hier wurde jedoch keine Angabe zu irgendwelchen Funden gemacht.

    Der Rechner wurde auch neugestartet.

    Nach dem Neustart tritt der Freeze allerdings wieder auf. Ich konnte im Taskmanager Nichts auffälliges sehen, obwohl eine Prozessorlast von plötzlich gut 25% angezeigt wird, sobald die Einstellungs-App einfriert.

    Könnt Ihr mit bitte helfen?
    Vielen Dank.
    Donnerstag, 28. Mai 2020 12:31

Antworten

  • Hallo Axel Heubeck,

    Microsoft Store neu registrieren wäre vielleicht hilfreich:

    1) Store komplett schließen (mit Task Manager oder sonstwie)

    2) Als Administrator PowerShell aufmachen und dort folgendes eingeben: Get-AppXPackage | Foreach {Add-AppxPackage -DisableDevelopmentMode -Register "$($_.InstallLocation)\AppXManifest.xml"} + Enter

    3) Zumachen und den Rechner neustarten

    Grüße,

    Yavor

    Montag, 1. Juni 2020 09:26
    Moderator