none
Windows Server 2019 Essentials Neuinstallation RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    meine 1. Frage hier im Forum. 

    Um einen Server 2008R2 Foundation zu ersetzen, habe ich auf neuer Hardware einen Server 2019 Essentials installiert. Allerdings habe ich von Anfang an eine fehlerhafte Konfiguration gemacht: Erst hatte ich keine Internetverbindung, dann habe ich den Namen des Servers im Nachhinein geändert und dann auch noch die IP des Servers geändert, da gleiche bereits im Netzwerk vorhanden war. 

    Nun sind im AD und im DNS viele Fehler drin, so dass ich am liebsten noch einmal von vorn beginnen will bevor ich weitere Software aufspiele und versuche die Benutzer(allerdings nur 3User) zu übertragen.

    Nun meine Frage: Kann ich einfach die Festplatte/Volume löschen und neu installieren? Oder muss ich dabei etwas beachten, dass z.B. die Lizenz nicht nochmal benutzt wird? 

    Oder kann ich die Daten vom AD irgendwie löschen und die Konfiguration nochmal starten?

    vielen Dank schon mal.

    Gruß Lutz

    Dienstag, 18. Februar 2020 10:13

Antworten

  • Ich würde die Rollen entfernen und dann nen Sysprep drüber laufen lassen.

    Das sollte reichen.

    Gruß

    Dienstag, 18. Februar 2020 11:47
  • Hallo Lutz,

    das ist etwas schwer zu beantworten... zunächst die Frage, ob du schon Computer in die Domäne aufgenommen hast oder irgendwelche anderen dinge installiert hast...

    Wenn nicht, kannst du das ganze einfach wieder zurückrollen indem du die Domänendienste und DNS wieder deinstallierst. Allerdings ist natürlich eine Neuinstallation der Sauberere Weg - die Frage zu deiner Lizenz kann ich aber so nicht beantworten - das hängt von Deiner Lizenz ab. Aber vermutlich schon...

    Mittwoch, 19. Februar 2020 09:14

Alle Antworten

  • Ich würde die Rollen entfernen und dann nen Sysprep drüber laufen lassen.

    Das sollte reichen.

    Gruß

    Dienstag, 18. Februar 2020 11:47
  • Vielen Dank für die schnelle Antwort, Rollen entfernen o.k.. 

    Aber bei sysprep muss ich mich noch einlesen...

    Viele Grüße

    Lutz

    Dienstag, 18. Februar 2020 13:40
  • Hallo Lutz,

    das ist etwas schwer zu beantworten... zunächst die Frage, ob du schon Computer in die Domäne aufgenommen hast oder irgendwelche anderen dinge installiert hast...

    Wenn nicht, kannst du das ganze einfach wieder zurückrollen indem du die Domänendienste und DNS wieder deinstallierst. Allerdings ist natürlich eine Neuinstallation der Sauberere Weg - die Frage zu deiner Lizenz kann ich aber so nicht beantworten - das hängt von Deiner Lizenz ab. Aber vermutlich schon...

    Mittwoch, 19. Februar 2020 09:14
  • Hallo Martin,

    vielen Dank, hatte aber dann doch schon Clients aufgenommen und das Gros wieder halbwegs hingebogen. Das Problem war eigentlich dass ich unsern alten Foundation-Server 2008R2 noch als AD+DNS+DHCP im Netz hatte und der Neue diesen ersetzen sollte, auch noch mit der gleichen IP-Adresse. Da hab ich nach der Erstinstallation zuviel umkonfiguriert. :-(

    Habe jetzt die Dienste soweit, dass die Clients darauf zugreifen können und vor allem auch Datev vollständig läuft. Die noch vorhandenen Fehler (in der Ereignisanzeige) werde ich hier noch in andern Threads zu lösen versuchen. 

    Das alte Server ist nun vom Netz bzw. erstmal herunter gestuft. Will diesen aber vielleicht als Client weiter nutzen.

    Viele Grüße

    Lutz

    Donnerstag, 20. Februar 2020 21:29