none
Umgeleitete Ordner Offline verfügbar machen RRS feed

  • Frage

  • Hi Community,

    ich leite seit jeher den lokalen Ordner Eigene Dateien oder Dokumente auf ein Netzlaufwerk um. Dazu verwende ich die Pfadeinstellungen in den Eigenschaften im Kontextmenü des Ordners. Ich war mir eigentlich sicher, dass dieser umgeleitete Ordner auch Offline verfügbar war aber ich habe heute ein Laptop mit Windows 10 Enterprise ausgeliefert, wo das nicht so zu sein scheint. Hier wird im Offline Modus eine Fehlemeldung angezeigt, die sinngemäß aussagt, dass das Netzlaufwerk nicht gefunden wurde. Hat sich diesbzgl. etwas geändert? Kann ich das wieder aktivieren?

    Thx & Bye Tom

    Mittwoch, 4. September 2019 13:35

Alle Antworten

  • Netzlaufwerke können ja nun mal nicht offline verfügbar sein. Dann wären es ja keine Netzlaufwerke.
    Mittwoch, 4. September 2019 15:11
  • > Netzlaufwerke können ja nun mal nicht offline verfügbar sein.

    Ja sicher aber früher konnte man die Eigenen Dateien so auf ein Netzlaufwerk legen und wenn das Netzlaufwerk nicht verfügbar waren es die Eigenen Dateien trotzdem noch. War das Netzlaufwerk dann wieder erreichbar, hat sich das ganze wieder synchronisiert. Das ist ein uraltes Feature [...] Vielleicht schon zu alt?

    Bye Tom

    Mittwoch, 4. September 2019 15:15
  • Da lernt man nicht aus....

    Aber man kann das Feature ja auch abschalten:
    https://docs.microsoft.com/en-us/windows-server/storage/folder-redirection/disable-offline-files-on-folders

    Vielleicht wurde dies bei dir durch den Update gemacht?

    Mittwoch, 4. September 2019 16:37
  • Servus Bfuerchau,

    FYI: das kann man im Explorer explizit aktivieren und es scheint auch zu funktionieren, wie wir das erwarten:

    Ich habe diesbzgl. keine Klagen mehr gehört, also gehe ich davon aus, dass das auch klappt.

    Thx & Bye Tom

    Dienstag, 17. September 2019 09:39