none
Sämtliche Verknüpfungen weiss RRS feed

  • Allgemeine Diskussion

  • Hallo,

    bei einem größeren Teil unserer Firmenrechner sind seit Ende 2019 alle Verknüpfungen (ganzes System, nicht nur Desktop) weiß.

    Dieses sind wohl die Clients welche bei der Umstellung von Win 7 auf Win 10 durch ein Update aktualisiert wurden.

    Betroffen sind auf diesen Maschinen sämtliche User.

    Die Rechner befinden Sich in einer AC Domänenstruktur ohne Servergespeicherte Profile.

    Die im WEB angebotenen Lösungen haben keine Lösung gebracht, IconCache.db löschen, vergrößern usw.

    Die PC liefen ca. 2 Monate reibungslos.

    Wir sind für jede Hilfe dankbar,

    Grüße Willi

    Montag, 13. Januar 2020 06:15

Alle Antworten

  • Da könnten mehrere andere Dinge die Ursache sein:
    https://docs.microsoft.com/en-us/windows/win32/sysinfo/gdi-objects

    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Windows\GDIProcessHandleQuota

    Gilt auch immer noch für aktuelle Windowsversionen. Icons in der Anzeige sind auch Bitmaps und somit GDI-Objekte.

    Die 2. Variante kann der Desktop-Heap sein. De Default steht i.d.R. auf 1024.

    https://ss64.com/nt/syntax-desktopheap.html

    Montag, 13. Januar 2020 08:54
  • Hallo,

    vielen Dank für die Antwort, leider aber keinen Effekt.

    Nach Erhöhung der Werte und Neustart keine Änderung Icons = weiß

    Update: ich habe einen der betroffenen Rechner aus der Domäne gebracht, um sicherzustellen

    das nichts aus den GPO's (was auch immer) hierfür verantwortlich ist, auch keinen Effekt.

    Sind weiter für jede Anregung dankbar.

    Grüße Willi

    Montag, 13. Januar 2020 10:04
  • Noch ein kleines Update,

    das Icon des Windows Explorers ist ebenfalls betroffen geöffnet oder nicht, und auch aufgerufene Programme

    wie z. B. der Reg.-Editor bleiben in der Taskleiste weiß.

    Grüße Willi

    Montag, 13. Januar 2020 10:10