none
Bluescreen RRS feed

  • Frage

  • Hallo

    Wenn ich das folgendes bat

    bcdedit /set UseLegacyApicMode yes CRLF
    bcdedit /set disabledynamictick yes CRLF
    bcdedit /set useplatformtick yes CRLF

    als Administrator ausführe und mein Lenovo ThinkPad 1 Gen. 2 mit Windows 10 Pro neu starte, komme ich in einen Bluescreen mit der Fehlermeldung:

    DRIVER_VERIFER_DMA_VIOLATION

    Ich komme, egal was ich mache, erst wieder aus diesem heraus wenn ich den Laptop zurücksetze.

    Ich muss das bat zwingend ausführen.

    Kann mir jemand erklären warum der Laptop so reagiert wenn ich dieses bat als Administrator ausführe? Was genau bedeuten diese Befehle? Was ändern diese?

    Vielen Dank

    win8settick.bat

    • Verschoben Stefan Falz Mittwoch, 16. Oktober 2019 15:50 Windows 10 Technik Frage
    Mittwoch, 16. Oktober 2019 14:58

Alle Antworten

  • Hi,

    Du bist hier leider falsch. Das wäre eher eine Frage für das Technet Forum. Ich verschiebe den Thread daher mal dorthin.


    Gruß, Stefan
    Microsoft MVP - Visual Developer ASP/ASP.NET (2001-2018)
    https://www.asp-solutions.de/ - IT Beratung, Softwareentwicklung, Remotesupport

    Mittwoch, 16. Oktober 2019 15:49
  • Ich würde behaupten, dass die genannten Befehle für deinen PC inkompatibel sind.
    Und wenn du sowieso nicht weißt was sie bedeuten, würde ich das schon gar nicht machen.
    Der Bluescreen ist da schon eine eindeutige Warnung. Es hätte auch schlimmer kommen können.

    https://docs.microsoft.com/en-us/windows-hardware/drivers/devtest/bcdedit--set

    Wenn es unbedingt sein muss, teste die Schalter einzeln durch.
    Der, der zum Bluescreen führt ist dann inkompatibel.

    Mittwoch, 16. Oktober 2019 15:57