none
Firefox js datei auslesen und bearbeiten RRS feed

  • Frage

  • Hallo PowerShell Profis :)

    ich habe von meinem Ausbilder die aufgabe bekommen das ich (am besten mit PowerShell oder ner cmd) es hinbekommen soll aus den Firefox optionen (%APPDATA%\Mozilla\Firefox\Profiles\*.default\prefs.js) im Parameter "user_pref("browser.startup.homepage", "");" auslesen soll ob etwas drinsteht und wenn ja dazu noch eine weitere adresse hinzufügen (mehrere startseiten werden durch ein | getrennt) und wenn nicht nur eine reinschreiben. (Firmeninterne adresse)

    Hoffe Ihr könnt mir helfen bin ein absolter anfänger mit PowerShell....

    Mit freundliche Grüße

    Patrick

    Montag, 10. Oktober 2016 14:29

Antworten

  • Hi Patrick,

    ein wenig Hirnschmalz wirst Du schon investieren müssen, hier wird Dir keiner ein fertiges Skript schreiben. ;-)

    Den Inhalt einer Datei kannst Du in PowerShell mittels "Get-Content" einlesen, also z.B.

    Get-Content $env:APPDATA\Mozilla\Firefox\Profiles\.default\prefs.js

    Wenn Du das dann wiederum in eine Variable schreibst, kannst Du mit den zurückgegebenen Werten über die Variable arbeiten:

    $FirefoxProfile = Get-Content $env:APPDATA\Mozilla\Firefox\Profiles\.default\prefs.js

    Das sollte es auch ermöglichen, nach dem Parameter "user_pref" und ggf. vorhandenen Einträgen zu suchen.


    Liebe Grüße

    Ben

    ____________________________

    MCSA Office 365

    MCSA SQL Server 2014

    MCITP Windows 7

    MCSA Windows 8/10

    MCSE Server Infrastructure

    ____________________________

    Wenn Dir meine Antwort hilft, markiere sie bitte entsprechend als Antwort. Danke! :-).

    Montag, 10. Oktober 2016 14:36
  • Vielleicht könnte man dabei noch erwähnen, dass Du damit aber nur die 'Preferences' des aktuell angemeldeten Benutzers einfängst. Die entsprechenden Rechte vorausgesetzt, kannst Du Dir mit folgendem Code alle auf dem PC existierenden Standard-Firefox-Profile 'einsammeln' und dann vielleicht mit einer Foreach-Schleife abarbeiten.
    Get-ChildItem -Path "C:\Users\*\AppData\Roaming\Mozilla\Firefox\Profiles\*.default\*" -Filter "prefs.js"


    Grüße - Best regards

    PS:> (79,108,97,102|%{[char]$_})-join''

    Montag, 10. Oktober 2016 15:06

Alle Antworten

  • Hi Patrick,

    ein wenig Hirnschmalz wirst Du schon investieren müssen, hier wird Dir keiner ein fertiges Skript schreiben. ;-)

    Den Inhalt einer Datei kannst Du in PowerShell mittels "Get-Content" einlesen, also z.B.

    Get-Content $env:APPDATA\Mozilla\Firefox\Profiles\.default\prefs.js

    Wenn Du das dann wiederum in eine Variable schreibst, kannst Du mit den zurückgegebenen Werten über die Variable arbeiten:

    $FirefoxProfile = Get-Content $env:APPDATA\Mozilla\Firefox\Profiles\.default\prefs.js

    Das sollte es auch ermöglichen, nach dem Parameter "user_pref" und ggf. vorhandenen Einträgen zu suchen.


    Liebe Grüße

    Ben

    ____________________________

    MCSA Office 365

    MCSA SQL Server 2014

    MCITP Windows 7

    MCSA Windows 8/10

    MCSE Server Infrastructure

    ____________________________

    Wenn Dir meine Antwort hilft, markiere sie bitte entsprechend als Antwort. Danke! :-).

    Montag, 10. Oktober 2016 14:36
  • Vielleicht könnte man dabei noch erwähnen, dass Du damit aber nur die 'Preferences' des aktuell angemeldeten Benutzers einfängst. Die entsprechenden Rechte vorausgesetzt, kannst Du Dir mit folgendem Code alle auf dem PC existierenden Standard-Firefox-Profile 'einsammeln' und dann vielleicht mit einer Foreach-Schleife abarbeiten.
    Get-ChildItem -Path "C:\Users\*\AppData\Roaming\Mozilla\Firefox\Profiles\*.default\*" -Filter "prefs.js"


    Grüße - Best regards

    PS:> (79,108,97,102|%{[char]$_})-join''

    Montag, 10. Oktober 2016 15:06
  • "ein wenig Hirnschmalz wirst Du schon investieren müssen, hier wird Dir keiner ein fertiges Skript schreiben."

    Schade ;( dachte es wäre jemand so lieb.... Weil ich bin damit wirklich ein absoluter noob XD ich kann da noch nichts also wenn ihr gute tutorials kennt nehme ich diese auch gerne entgegen XD

    Und trz danke auch wenn es "nur" so wenig ist hilft es mir schon gut weiter ^^

    MfG

    Patrick

    Dienstag, 11. Oktober 2016 09:43
  • In der Regel gibt es nur einen Benutzer Pro Arbeitsplatz bei uns daher wird dies eher nicht nötig sein trz danke für diese Information und möglichkeit :)

    MfG

    Patrick

    Dienstag, 11. Oktober 2016 09:45
  • Wie man die Google-Suche benutzt weißt Du?  ;-)  Für sehr sehr viele Aufgaben gibt es bereits fertige Scripte im Netzt oder jemanden, der vor Dir schon mal das Problem / die Aufgabe hatte.

    Ein guter Punkt zum Starten ist der hier:

    Windows Powershell 3.0 für Einsteiger

    ... und wenn Du ein konkretes Problem mit einem konkreten Script oder Befehl hast, bekommst Du hier Hilfe.

    BTW: Wenn Dir Dein Ausbilder diese Aufgabe aufgetragen hat, sollst Du dabei bestimmt etwas lernen. Da wäre es doch kontraproduktiv, wenn Du Dir Deine Hausaufgaben einfach von jemand anderem machen lässt, oder?  ;-)


    Grüße - Best regards

    PS:> (79,108,97,102|%{[char]$_})-join''



    • Bearbeitet BOfH-666 Dienstag, 11. Oktober 2016 17:04
    Dienstag, 11. Oktober 2016 13:12