none
Dienste starten extrem langsam RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    auf einem Windows 2012R2 Server (Server = AD, DHCP, DNS, File und David Mail-Server)
    Dauert das Starten der Dienste extrem lange.
    Wenn ich die Dienste per Hand starte sind sie direkt da.
    Es ist nicht nur ein Dienst, es sind mehrere

    Wie könnte ich herausfinden, warum die Dienste so lange brauchen?

    Gruß, Herry 

    Sonntag, 27. März 2022 07:19

Alle Antworten

  • Moin,

    starten die Dienste lange oder dauert es lange, BIS sie starten?


    Evgenij Smirnov

    http://evgenij.smirnov.de

    Sonntag, 27. März 2022 11:24
  • Moin,

    starten die Dienste lange oder dauert es lange, BIS sie starten?


    Evgenij Smirnov

    http://evgenij.smirnov.de

    Nach dem Rebbot dauert es bis zu 30min bis die Dienste gestartet wurden. Manchen laufen dann scheinbar in einen Timeout und müssen per Hand gestartet werden.

    ServicesPipeTimeout in der Regsitry wuerde bereits auf 60.000 gesetzt.
    Sonntag, 27. März 2022 11:47
  • Viele Dienste sind von anderen Diensten abhängig.
    Wenn die Abhängigen Dienste zu spät oder gar nicht starten, muss man diese dann prüfen.
    Man muss erst mal herausfinden, über die Rekursion der Abhängigkeiten, welche Dienste denn zuerst nicht sofort startet.
    Da viele Dienste auch von Netzwerkressourcen abhängig sind, sollte man auf jeden Fall prüfen, ob die Netzwerkdienste und vor allem die Netzwerkkarten schnell genug verfügbar sind.
    Dies kann, gerade unter Virtualisierungen, i.W. vom Host abhängen.

    Wir hatten letzten auch nach einem Host-Update bei einem Kunden massive Performanceeinbußen.
    Der Start von Anwendungen dauerte extrem lange, die Performance jeder Anwendung war weit weg vom Gewohnten. Datenabfragen, die vorher in Sekunden fertig waren, liefen in Mnuten.

    Nach dem Reboot des Hosts lief dann wieder alles wie geschmiert.

    Innerhalb der letzten 12 Monate war dies bereits das 2. Mal beim selben Kunden.

    Sonntag, 27. März 2022 14:04
  • Viele Dienste sind von anderen Diensten abhängig.
    Wenn die Abhängigen Dienste zu spät oder gar nicht starten, muss man diese dann prüfen.
    Man muss erst mal herausfinden, über die Rekursion der Abhängigkeiten, welche Dienste denn zuerst nicht sofort startet.
    Da viele Dienste auch von Netzwerkressourcen abhängig sind, sollte man auf jeden Fall prüfen, ob die Netzwerkdienste und vor allem die Netzwerkkarten schnell genug verfügbar sind.
    Dies kann, gerade unter Virtualisierungen, i.W. vom Host abhängen.

    Wir hatten letzten auch nach einem Host-Update bei einem Kunden massive Performanceeinbußen.
    Der Start von Anwendungen dauerte extrem lange, die Performance jeder Anwendung war weit weg vom Gewohnten. Datenabfragen, die vorher in Sekunden fertig waren, liefen in Mnuten.

    Nach dem Reboot des Hosts lief dann wieder alles wie geschmiert.

    Innerhalb der letzten 12 Monate war dies bereits das 2. Mal beim selben Kunden.

    Die Dienste sind die von einer VM. Wir starten jeden Sonntag den Host und eine Stunde später dann die VM's durch.
    Montag, 28. März 2022 05:54
  • Viele Dienste sind von anderen Diensten abhängig.
    Wenn die Abhängigen Dienste zu spät oder gar nicht starten, muss man diese dann prüfen.
    Man muss erst mal herausfinden, über die Rekursion der Abhängigkeiten, welche Dienste denn zuerst nicht sofort startet.
    Da viele Dienste auch von Netzwerkressourcen abhängig sind, sollte man auf jeden Fall prüfen, ob die Netzwerkdienste und vor allem die Netzwerkkarten schnell genug verfügbar sind.
    Dies kann, gerade unter Virtualisierungen, i.W. vom Host abhängen.

    Wir hatten letzten auch nach einem Host-Update bei einem Kunden massive Performanceeinbußen.
    Der Start von Anwendungen dauerte extrem lange, die Performance jeder Anwendung war weit weg vom Gewohnten. Datenabfragen, die vorher in Sekunden fertig waren, liefen in Mnuten.

    Nach dem Reboot des Hosts lief dann wieder alles wie geschmiert.

    Innerhalb der letzten 12 Monate war dies bereits das 2. Mal beim selben Kunden.

    Wir starten den Host nun Samstags und die VM Sonntags.

    Leider starten viele Dienste extrem langsam oder auch gar nicht. Per Hand geht es dann.


    Sonntag, 3. April 2022 08:28
  • Dann musst du da wohl mal einen Spezialisten drauf los lassen, der Bootlogs o.ä. analysieren kann.
    Sonntag, 3. April 2022 22:27